Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

isieldur

Haudegen

  • »isieldur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 21. Dezember 2013, 10:58

Startstrategie Gold, einmal andersrum...

Guten Morgen, ich trau mich dann doch mal meinen ERSTEN ( :D ) eigenen Beitrag zu verfassen, statt immer nur Ideen anderer zu klauen...
Hintergrund des ganzen ist die Idee der Vollversorgung (DANKE dafür... saubere Arbeit ! Respekt!)...

Bislang hatte ich immer mit einfachen Piraten und einfachen Spielbedingungen gespielt...

Start ist in Lübeck (wahlweise aber auch andere Stadt möglich)

Mit eurer Schnigge erstellt ihr eine Handelsroute über 17 Städte die ihr im Kreis abfahren lässt... ihr handelt jeweils alles....

Beispiel : Lübeck: Einladung MW (200), Hanf (39), Salz (69), Getreide (39), Bier (90) (Die Preise in Klammern sind meine Einkaufspreise), den Rest in Lübeck schmeisst ihr ins Lager und lasst es über den Verwalter verkaufen, so das eine 10 Tagesversorgung (1 grüner Punkt) verfügbar ist...
Grund ? Maximaler Gewinn... Nachteil daran ? Käse und Honig werden überlaufen...

Irgendwann (1-2 Monate) habt ihr nun genug Gold für eure erste Kogge...
Diese lasst ihr alle Städte abfahren die Holz herstellen und kauft dort Holz zu 39 ein....
Der Verwalter in Lübeck (oder eurer Stadt) verkäuft dieses zu 58 ... mindestmenge die drinbleiben sollte ist die Anzahl an Salzsiedern und Schmieden (Verbrauch) die ihr besitzt....

Weitere 1-2 Monate gehen ins Land und ihr habt eine 3. Kogge...
Das selbe Spiel mit Ziegel, nur diesmal kauft ihr in jeder Stadt die jeweils hergestellten Produkte mit ein und lasst sie in Lübeck (oder eurer Stadt) liegen...

Soweit hatte ich es IMMER gemacht und war dann auf Arbeit gegangen... Am Ende des Tages hatte ich 7 Millionen Gold liegen und kaum Überschuss an Waren in Lübeck... aber 12 Stunden darauf zu warten war mir zu lang...
Ebenso überrannten mich irgendwann (nachdem ich weiterspielte) die Piraten...

Nun zu meiner neuen Idee... Start wie oben beschrieben...
Von dem erwirtschafteten Gold kauft ihr euch je 2 Koggen PRO Stadt... diese baut ihr maximal aus und bemannt sie in Lübeck (oder eurer Stadt).... Bemannt und vollbewaffnet fahrt ihr nun in eine andere Stadt und stellt sie dort als Auslieger parat...

Vorteil ?
Ihr könnt jederzeit auf die Stadt zugreifen ohne ein Kontor dort zu haben
Ihr habt Zugang zur Taverne (gleich dazu mehr)
Nachteil ?
Bislang keinen gefunden :giggle:

Ihr denkt nun vielleicht : Mag ja schön und gut sein... aber ich verdien zu langsam Gold...
Ok :D Ihr Gierlappen... hier nun was ich weiter gemacht habe :)

Ich bin nun in jede Stadt und habe in der Taverne Gold geliehen (Rückzahlquote 80%), auch wenn vielleicht nicht jeder voll zurückzahlt, so bekommt ihr dennoch SCHNELL euer Gold zusammen...
Um das ganze noch ein wenig mehr zu beschleunigen könntet ihr euch noch die jeweiligen Namen aufschreiben und WO das war... (hatte ich zb nicht gemacht)

Nachdem also meine finanzielle Grundlage zum Ausbau der Hanse gesichert ist kann ich mich daran machen die Städte auszubauen...

Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche viel Spass beim nachspielen...


Stand : 21.12.2013 11 Uhr
Spielstand : 10.10.1374 -- 8 Mio Gold (es fehlen noch 6 Städte mit ausliegern ;) )

isieldur

Haudegen

  • »isieldur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Dabei seit: 12. Dezember 2013

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Dezember 2013, 11:44

Kleines Edit am Rande...
Mittlerweile hab ich überall meine Auslieger...
Grundeinkommen (ich wills mal so nennen :giggle: :D ) durch das Goldleihen 900.000 alle 2 Monate....

Weiterer Nebeneffekt des Goldleihens... alle 2 Monate 1 Schatzkarte... im Moment pro Schatz 1 knappe Million Gold, demnächst (fange nun mit Rangaufstiegen und Ausbau an) Waren...

Spielstand :
25.04.1976
Hanse durch KI kaum ausgebaut... Lübeck am Start 2000 EW... jetzt grad mal 3.000 :)

Update´s kommen ;)

  • »Nachtschatten« ist männlich

Beiträge: 254

Dabei seit: 21. September 2009

Wohnort: Hamburger Metropolregion

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Januar 2015, 02:32

Spielstand :
25.04.1976
Hanse durch KI kaum ausgebaut... Lübeck am Start 2000 EW... jetzt grad mal 3.000 :)

Naja, für knapp 600 ingame-Jahre ist das "'n bisschen wenig", oder??

:D :D :D :giggle:
"Anderer Leute Reichtum ist ärgerlich, bis er der eigene wird."
Josef Stalin

Ähnliche Themen