Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Machzo

Fernkaufmann

  • »Machzo« ist männlich

Beiträge: 483

Dabei seit: 10. Mai 2005

Wohnort: Österreich - Wien

  • Private Nachricht senden

381

Mittwoch, 8. Februar 2006, 10:27

Zitat

Original von Mandela
01.03 .1301 (edit)

UW: 8,3 Millionen (Abrechnung war 27.02.1301)
Stadtkasse: 376.499
EW: 55.555 ( 8) )
Betriebe: 174
Schiffe: 84
Kapitäne: 38

... meine Jäger langweilen sich ein wenig, da die Kneipenpiraten rar sind ...

@Mandela
Ich bin noch im Dezember 1300, also etwas hinter dir, und habe meine Kneipenaufträge intensiviert was im Schnitt 1 neues Schiff pro Tag bringt. Dass das bei dir so ganz anders ist wundert mich trotz aller Spezialedition doch sehr:kratz:

Möchte mich Gesils Ansicht anschliessen > Schöne Leistung :170:

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

382

Mittwoch, 8. Februar 2006, 12:35

Ich bin schon etwas weiter aber bei mir haben die Kneipenaufträge stark nachgelassen. Bei Patroullien und Eskorten wure ich maximal 50% angegriffen. ;(

Danach hab ich im August und September 1301 kaum noch Aufträge absolviert. Gegen ende Oktober wurden dann bei einer Patroulie gleich 3 angriffe gestartet. :D

Ich bin auch mit Routen und Bauen soweit beschäftigt das ich nur ein bis 2 mal im monat die Kneipen abklappere. :O

Bei den EM - Piraten hatte ich das problem das eine Kaperung nicht anerkannt wurde weil ich gespeichert hatte bevor das Schiff eingelaufen war. Nachdem ich vom Kampfsave neu angefangen war kam am nächsten tag die Danksagung.

Beim gleich darauf eintreffenden 2 ten Piraten hatte ich dann bis zur Bestätigung laufen lassen.
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Mandela

ACHTUNG, spielt Spezial-Edition!

  • »Mandela« ist männlich

Beiträge: 2 464

Dabei seit: 19. April 2005

Wohnort: Köln / NRW

  • Private Nachricht senden

383

Mittwoch, 8. Februar 2006, 12:48

@ Gesil und Machzo

Merci, tut einem gut ... :P

Was den Startvorteil angeht, klar und ohne Frage vorhanden. Ich habe aber nicht so konsequent wie z.B. Arno oder Ugh! die Weißen einkassiert, da ich sie für den Winter brauchte. Also war ich hier was den Vorteil an sich angeht auch noch moderat...

Was die Kneipenaufträge angeht, da sind sie schon, vorallem Patroullien. Nur bei diesen Patrouliien tut sich so gut wie nie etwas und wenn sich was tut, dann war es so ne Patroullie wo man auf ne Piratenschnigge trifft ... ! Eskorte / Flüchtling sind sehr wenig vorhanden bei mir, Patroullien wie gesagt schon. Pirat suchen geht so, aber das sind auch meistens Schniggen oder Kraier ... :crazy:
Nur der Pirat ist der wahre Händler, denn nur er hat alle Möglichkeiten (business is war !!! ;) :P

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

384

Mittwoch, 8. Februar 2006, 13:25

Zitat

Original von Mandela
Eskorte / Flüchtling sind sehr wenig vorhanden bei mir, Patroullien wie gesagt schon. Pirat suchen geht so, aber das sind auch meistens Schniggen oder Kraier ... :crazy:

Also daran bist eindeutig du selber schuld. Eskorte / Flüchtiger sind immer insgesamt 2 in den Kneipen vorhanden. Wenn eine/r erledigt ist, kommt sofort mit dem Klingel "eskortiert" ein neuer Auftrag in einer beliebigen Kneipe nach. Wenn du also Den Auftrag annimmst und sofort erledigst, hast du kurz darauf schon den nächsten Auftrag.

Mit Piratenjagd geht es noch schneller; du kannst ja deine Jäger an die häufigsten Piratenorten postieren (bei mir z.B. in Mittelschweden, nördl. des Peipussees, in SW-Dänemark und vor Flensburg). Auftrag annehmen, wenn er in der Nähe eines deiner Jäger ist erfüllen (bzw. S/L wenn es nicht passt), nächster Auftrag. So kannst du auch mehrere Piratenjagden pro Tag machen. Und wenn es dir nicht passt, dass Schniggen darunter sind, dann versenkst du diese halt und nähst dir nur die Kraier und Holks ein. :)

Machzo

Fernkaufmann

  • »Machzo« ist männlich

Beiträge: 483

Dabei seit: 10. Mai 2005

Wohnort: Österreich - Wien

  • Private Nachricht senden

385

Mittwoch, 8. Februar 2006, 14:24

@Mandela
Wie schon erwähnt beschäftige ich mich momentan recht intensiv mit Kneipenaufträgen und mache heuer auch Aufzeichnungen. Somit kann ich sobald das erste Contestjahr abgeschlossen ist einige Zahlen posten.
Die von Gesil beschriebene Jagdmethode nutze ich seit einiger Zeit. Wenn man nicht daneben auch ein paar andere Dinge machen müßte, wäre durch absolute Optimierung auf diese Weise die Ausbeute noch größer.

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

386

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:13

@Builder

Zitat

Bei Patroullien und Eskorten wure ich maximal 50% angegriffen.

Dazu noch kurz eine Anmerkung, eigentlich bin ich verwundert, dass Gesil und Machzo es noch nicht gesagt haben.

Bei Eskortenaufträgen beträgt die Angriffswahrscheinlichkeit immer 100 %, d. h., der Angriff ist sicher.
Das Problem dabei ist, dass er manchmal nur nicht rechtzeitig erfolgt, also, dass du die Eskorte schon erledigt hast, wenn der Timer den Angriff setzen möchte.

Bei Eskorten verfahre ich daher immer so:
1. Auftrag annehmen und das Schiff ein paar Pixel vor der Zielstadt auf See schicken.
2. Warten, bis der Angriff kommt. Er kommt immer vor Ablauf der Frist, notfalls also vor der Zielstadt warten!
3. Nach erfolgtem Angriff nicht vergessen, das Schiff jetzt in die Zielstadt zu schicken.

So sollte sich bei jedem Eskortenauftrag ein Schiff zur eigenen Flotte gesellen. Achtung, die Passage in der Tippsammlung ist in dieser Thematik falsch! Das Problem ist m. E. aber schon auf der Korrekturliste.

Bei Patroullien musst du dich leider auf dein Glück verlassen.

Machzo

Fernkaufmann

  • »Machzo« ist männlich

Beiträge: 483

Dabei seit: 10. Mai 2005

Wohnort: Österreich - Wien

  • Private Nachricht senden

387

Mittwoch, 8. Februar 2006, 15:19

@Amselfass
:O Muß gestehen dass ich da zu faul war darauf hier nocheinmal einzugehen :O .

Du hast aber eine super Auflistung des Ablaufes gemacht :170: .
Da ich auf der Bauseite sicher nichts zum Forumwissen beitragen kann, möchte ich diese Thematik mit meinen nun gewonnenen Erfahrungen noch einmal überprüfen und dann in einem eigenen Thema eine Zusammenfassung posten. Den Eskortenabsatz würde ich dann gleich von dir hier übernehmen... ;)

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

388

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:05

Die Liste von Amselfass finde ja soweit in Ordnung.

Was beinhaltet jedoch der Passus mit der Frist? Ich habe bisher noch nicht erlebt, dass ich mal für eine Eskorte keine Kohle bekommen habe, auch wenn ich mal vergessen habe, den Passagier in seiner Zielstadt abzuliefern. Oder hab ich nur nicht lange genug gewwartet?

Hinzufügen würde ich aber auf jeden Fall, dass man bei Eskorten die in Flussstädten angenommen werden, dem Angriff eines Holks entgeghen kann, wenn mann das Schiff im Flussbereich auf den Angriff warten laßt. Wenn ein Holkangriff erfolgen sollte, wirds dann nämlich ein Kraier Stufe 2. ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

Swartenhengst

Ratspräsident

  • »Swartenhengst« ist männlich

Beiträge: 870

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Melbourne

  • Private Nachricht senden

389

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:16

@Hopsing

Vermutlich hast Du noch nie so lange gewartet oder den Auftrag komplett vergessen, was mir ab und zu passiert ist. :O
Aber wenn du den Escorteur zwei Wochen auf deinem Schiff hast, kommt die Meldung, er sei "verschwunden". Im Normalfall wird man diese Meldung aber eben nur bekommen, wenn man nach gewonnenem Seekampf vergisst, die Zielstadt anzufahren. :eek2:

  • »August der Starke« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 21. Mai 2005

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

390

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:41

Zitat

Original von Amselfass
@Builder
[2. Warten, bis der Angriff kommt. Er kommt immer vor Ablauf der Frist, notfalls also vor der Zielstadt warten!


Das heißt ja, Du wartest manchmal knapp 2 Wochen auf den Piraten. Es ist doch viel effektiver, den Auftrag zu erledigen und - wenn Du Pech hast und kein Angriff erfolgt - sofort den nächsten zu nehmen.

Ich meine, so bestimmt mehr Schiffe zu sammeln als mit Deiner Taktik.

Oder habe ich einen Denkfehler?
(Bitte nur sachliche Meinungen auf die letzte Frage :D )

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

391

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:43

@Amselfass @Machzo

Selbstverständlich hatte ich eure diesbezüglichen komentare gelesen und beherzigt. Aber nach 2 tagen warten vor London hatte ich die Geduld verloren.

Ohne das Abwarten wäre die Ausbeute wohl noch schlechter. Das kann aber auch mit meinen S/L zusammenhängen. oder damit das ich eigentlich permanent auf Zeitbremse spiele. :O

Da wurde z.B. auch die versenkung eines Piraten in einem Fall nicht bemerkt. :eek2:

Bei einem EM Auftrag hatte ich es ja schon geschrieben da ließ sich der Fehler durch neuladen beheben.
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Swartenhengst

Ratspräsident

  • »Swartenhengst« ist männlich

Beiträge: 870

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Melbourne

  • Private Nachricht senden

392

Mittwoch, 8. Februar 2006, 16:45

@August

Amselfass schrieb ja, dass du nicht so lang warten musst. Typischerweise wartet man nicht mehr als einen halben Tag. 2 Tage ist die längste Wartezeit, an die ich mich erinnern kann.

  • »August der Starke« ist männlich

Beiträge: 72

Dabei seit: 21. Mai 2005

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

393

Mittwoch, 8. Februar 2006, 17:14

Kann ich zwar so nicht rauslesen, aber es wird schon stimmen. Probier ich demnächst mal.
Danke

Machzo

Fernkaufmann

  • »Machzo« ist männlich

Beiträge: 483

Dabei seit: 10. Mai 2005

Wohnort: Österreich - Wien

  • Private Nachricht senden

394

Mittwoch, 8. Februar 2006, 17:50

Normalerweise sind 2 Tage Wartezeit schon lange, aber gerade das SW-Eck ist da extrem. Hier kann es Eskorten über ganz kurze Strecken geben (z.B. Harlingen > Haarlem oder Brügge > London), da können es vielleicht auch schon einmal 3 Tage sein.
In den ersten Monaten des heurigen Contestes habe ich ca. 50 Eskortenaufträge ausgeführt und hatte nie ein anderes Ergebnis. Woher die Aussage von August der Starke auf eine vermutete Wartezeit von 2 Wochen kommt kann ich daher nicht nachvollziehen. Außerdem gibt es kein Pech, der Angriff erfolgt immer bei Eskorten!!!

@Builder
Ich spiele am Anfang übrigens auch auf Zeitbremse und beschleunige nur Fallweise ;)

395

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:00

Zitat

Original von Machzo
Außerdem gibt es kein Pech, der Angriff erfolgt immer bei Eskorten!!!

Da möchte ich dir widersprechen, Machzo. Ich würde die ganze Sache etwas anders formulieren: bei einem Eskortenauftrag kann man einen Piratenangriff leichter provozieren, als sonst.
Ein Eskortenauftrag bedeutet aber nicht zwangsläufig, das man von einem Piraten angegriffen wird. Mit einem schnellen Schiff kann man dem Piraten (!"leicht"!) entkommen, vorrausgesetzt man möchte vor ihm fliehen. :D

bizpro

Old Skipper - still on duty!

  • »bizpro« ist männlich
  • »bizpro« wurde gesperrt

Beiträge: 1 841

Dabei seit: 25. August 2005

Wohnort: Langley, BC, Kanada

  • Private Nachricht senden

396

Mittwoch, 8. Februar 2006, 18:30

irgendwie haben die piraten navigationsprobleme in fluessen. nach einer woche wartern vor thorn hab ich's aufgegeben.
seit geraumer zeit habe ich keinen einzigen kneipenauftrag mehr gemacht, es fehlen einfach die schiffe dafuer, and da ich keine kneipenauftraege mache, waechst meine flotte nicht mehr und ......
nun ja, 7 werften sind wenigstens fleissig am bauen und dann gibt es ja immer noch die zwei obligatorischen nestpiraten.
Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

Stipen O.

Ratspräsident

  • »Stipen O.« ist männlich

Beiträge: 778

Dabei seit: 4. Januar 2006

Wohnort: Berlin, Germany

  • Private Nachricht senden

397

Mittwoch, 8. Februar 2006, 19:35

Auch ich kann die längere Abwesenheit von Eskorteaufträgen in Thorn bestätigen, im aktuellen Contest so um April 1301 herum gab's da bei mir/ für mich lange nichts zu holen.
Der Schatten ueber Riva wird immer laenger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stipen O.« (8. Februar 2006, 19:42)


Mandela

ACHTUNG, spielt Spezial-Edition!

  • »Mandela« ist männlich

Beiträge: 2 464

Dabei seit: 19. April 2005

Wohnort: Köln / NRW

  • Private Nachricht senden

398

Mittwoch, 8. Februar 2006, 22:27

@ Hopsing

Jepp, hast nicht lange genug gewartet! Ich habe schon einige Male den Flüchtling vergessen gehabt, weil der in der Zielstadt nicht schnell genug vom Schiff sprang (Zeit ist Geld, der soll sich vom Acker machen). Da kommt dann irgendwann wie beim normalen Reisenden diese witzige Meldung von wegen "trotz intensiver Suche der Mannschaft wurde der Reisende von der Mannschaft nicht mehr an Bod gefunden" oder so ähnlich. Nicht selten fragte ich mich dann, "was für ein Reisender? ?( "...

@ Gesil

im Grunde stimme ich dir meistens zu, aber auch ich mache mittlerweile Aufzeichnungen in meinem Spiel, ähnlich wie Machzo, doch muss ich sagen, so stimmt das nicht:
*wühl in den Unterlagen...* - ein Beispiel:

11.01.1301: Eskorte / Flüchtling in den Kneipen von Danzig (Zielstadt Pernau), 2. in Harlingen (Zielstadt Brügge). Zunächst wurde am 13.01.1301 der Auftrag in Danzig angenommen, am 14.01.1301 der in Harlingen. Bei beiden erfolgte der übliche Angriff, im übrigen per Reload kam bei dem in Harlingen ne Holk statt dem Kraier beim ersten mal.
Nachdem beide Aufträge erledigt waren (also 2 - 3 Tage später, kam der nächste Auftrag erst am 22.01.1301 in Stavanger (Zielort Edinburgh). Erst am 24.01.1301 kam ein anderer in Stettin (Zielort Thorn). In der Zwischenzeit waren in allen Kneipen keine Eskorte / Flüchtling Aufträge! Dafür vorhanden: 4 Patrouillen (Reval, Newcastle, Oslo und Memel) und 1 mal Pirat suchen in Stockholm! Ebenso, ein 2. Auftrag Eskorte / Flüchtling war nirgendwo vorhanden! Ich habe jede Kneipe jeden Tag per Tour durchforstet. Neben den erwähnten Kneipenaufträgen habe ich aber tonnenweise Transportaufträge und Typen, die Lager anmieten wollen (per 26.01.1301 waren 6 Stück gleichzeitig in der Hanse).
Nur am Rande erwähnt sei, daß ich auch mehr als nur einige der von bizpro im anderen Thread aufglisteten Kapitäne definitiv nicht hatte.

Das klingt jetzt alles mal wieder schwer nach meinem Titel, aber genau sowas passiert mir halt ab und zu in vielen Dingen. Laut Allgemeinheit müsste etwas so und so sein, bei mir aber nicht!
Sowas kann einen verzweifeln lassen, doch mittlerweile habe ich hier nicht nur nen dickes Fell und ich rege mich darüber schon gar nicht mehr auf. Ist halt bei mir so und darüber aufregen bringt nix... :(

EDIT:

Ganz frisch noch folgende Sache: Ende Februar 1301 waren in Groningen direkt 2 Eskorten, 1 x nach Harlingen und 1 x nach Brügge. Beide habe ich mit einem Schiff angenommen. Zunächst erfolgte ein Angriff auf dem Wag nach Harlingen, der 2. dann sobald ich Harlingen verlassen hatte. Die 2. Seeschlacht war aber nicht so toll vom Ergebnis, also Reload. Glücklicherweise war das letzte Save kurz vor der Ankunft in Harlingen. Ich wartete nun etwas länger in Harlingen und nachden 2 Tage später nen Kampfkraier einlief, bildete ich einen Konvoi und fuhr wieder los. Es erfolgte nun überhaupt kein 2. Angriff mehr, egal wie ich es drehte und wendete. Vor Brügge hätte ich 10 Jahre warten können. Auch kreuzte ich noch mal bis vor die Tore von Harlingen und Groningen zurück um dann wieder nach Brügge zu fahren. Nichts, kein Angriff mehr!

Auch mal wieder typisch Mandela, denn das gibt es eigentlih nicht nach allgemeiner Meinung... ?(
Nur der Pirat ist der wahre Händler, denn nur er hat alle Möglichkeiten (business is war !!! ;) :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mandela« (8. Februar 2006, 22:55)


Anne Bonny

unregistriert

399

Donnerstag, 9. Februar 2006, 04:07

Ich stecke in einer Flaute. Stadtkassen will ich nicht pluendern da die gerade angefangen haben Mauern zu bauen. So muß ich mich schweren Herzens des A/S bedienen. Sowie die Maschine wieder läuft wird denen der Gashahn sofort abgedreht. Wenn ich mich dazu im letzten Contest entschloßen hätte dann wäre der Wurf des Handtuches nicht notwendig gewesen.

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

400

Donnerstag, 9. Februar 2006, 07:58

@Anne

Ich denke das du das selbe problem mit den Städten hast wie ich bolß schlimmer. Sieh dir mal die Lebenqualität an. Die ist bei mir zum teil rückläufig. Daher hab ich nicht genug Arbeiter wodurch wiederunm die Kosten steigen. :(

Plündern und Arbitage können die Auswirkungen zwar mindern aber das problem bleibt.
Bei mir ist es die nicht ausreichende Fischverteilung von Fleisch ganz zu schweigen.

Den Getreidemangel hab ich sofort behoben als ich mitgekrigt habe das sich die Städte nicht mehr selbst versorgen.

Edit
@Mandela

Dann haben wir die selbe Edition in etwa das selbe ist mir auch passiert allerdings hatte ich 2 Konvois für die Eskorten genommen. Ein angriff mit S/L der zweite wurde nicht angegriffen.
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Builder« (9. Februar 2006, 09:31)