Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

hotzst

Schniggenfahrer

  • »hotzst« ist männlich
  • »hotzst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Pfungen (CH)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Februar 2011, 20:09

Kapitäne auf Expedition

Wie genau spielen die Fähigkeiten bei einer Expedition mit?
Wenn ich normalen Handel treibe ist es mehr oder weniger offensichtlich.
  1. Spielt die Navigations-Fähigkeit eine Rolle bei der Reisegeschwindigkeit?
  2. Wenn ich erkunde, welche Boni sind dann förderlich wenn überhaupt? Ich habe es schon erlebt, dass eine Stadt beim ersten Mal nicht gefunden wurde, obwohl ich den eindruck hatte, dass sie innerhalb des abgesuchten bereichs liegt.
  3. Wenn ich Vertäge abschliesse, hilft da einer guter Handels-Kapitän?

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 497

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Februar 2011, 21:38

Alle drei Fragen sind mit nein zu beantworten. Bei den Expeditionen spielt der Kapitän keine Rolle. In dem Moment, in dem das Schiff über die Seekarte kippt, also rausfährt, würfelt das Programm das Ergebnis aus. Die Reisegeschwindigkeit ist immer gleich. Ein Kraier braucht immer 8 Tage nach Bordeaux oderVigo und ein Holk immer 10 Tage in genannte Städte. Nähere Informationen dazu bietet auch die Tippsammlung. Deine Frage 2 bezieht sich auf deine Wahrnehmung. Die ist dann offensichtlich falsch. Wenn die Stadt im Suchradius liegt, wird sie definitiv beim ersten Mal auch gefunden. Klickt man an der Küste, wo man eine Stadt vermutet nur ein paar Bildpunkte daneben, dann hat man halt Pech, wenn die Stadt dann ein Pixel außerhalb des Suchgebiets liegt. Auch die Handels- und die Kampferfahrung spielen keine Rolle bei den Expeditionen.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

hotzst

Schniggenfahrer

  • »hotzst« ist männlich
  • »hotzst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Pfungen (CH)

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:39

Waren-Verkauf im Mittelmeer

Beim Mittelmeer-Handel hat jede Stadt ihr Limit was sie annimmt. Kann ich das Limit umgehen, indem ich die Sdadt zweimal anlaufe oder muss eine bestimmte Zeit vergehen, bis sie wieder Waren kauft?

Nagus Zek

Moderator

  • »Nagus Zek« ist männlich

Beiträge: 975

Dabei seit: 30. April 2008

Wohnort: Bendorf

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Februar 2011, 22:12

Zwei mal die selbe Stadt anfahren funktioniert bei den Indianerdoerfern wunderbar. Wenn du ein Dorf drei mal anfaehrst, wirst du garantiert alle Eisenwaren und allen Wein los. Im Mittelmehr ist das ganze Zeitlich geregelt. Wenn der Bedarf einer Stadt gesaettigt oder diese leer gekauft ist, musst du warten. Vertraege bilden hier eine Ausnahme.

hotzst

Schniggenfahrer

  • »hotzst« ist männlich
  • »hotzst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Dabei seit: 18. Januar 2011

Wohnort: Pfungen (CH)

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 25. Februar 2011, 21:51

In dem Fall macht es wirklich Sinn, herum zu experimentieren mit Verträgen.

Ähnliche Themen