Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Mai 2010, 17:36

Letztes Thema: Printmaterial

Wie ihr seht habe ich es nicht geschafft, zu allen angedachten Themen einen Thread aufzumachen. Jetzt noch weitere Themen zu eröffnen macht keinen Sinn mehr, da das Projekt schon zu weit fortgeschritten ist.

Ein Thema jedoch gibt's noch: es wurde irgendwann mal gewünscht, ein Thema zu Handbuch, Special Edition und Karte zu machen.

Hier ist es also, das letzte Thema. Da ich nun nicht von überwältigender Beteiligung ausgehe, gestattet mir hier einen kurzen Rückblick. Wir haben über 11 Threads hinweg über verschiedene Ideen und Möglichkeiten der Spielverbesserung diskutiert. Am Besten hat es mir gefallen, wenn ich durch einen oder mehrere Beiträge darauf gebracht wurde, wie etwas besser gemacht werden kann. Manchmal habe ich mich auch überrennen lassen oder einfach nur die eine oder andere kleine Idee übernommen.

Alles in allem hat mir die Diskussion hier viel gebracht und dafür möchte ich allen Teilnehmern danken.

Ein paar von euch werde ich ja bald in Lübeck sehen, da ergibt sich bestimmt die eine oder andere Angelegenheit, auf ein Gläschen anzustoßen.

Jetzt aber noch zum Thema Printmaterial.

Es wird wieder ein Handbuch geben und soweit ich weiß auch eine Karte und bestimmt irgendwann auch ein Lösungsbuch. Mehr weiß ich im Moment aber nicht. Ich glaube, der Publisher grübelt auch noch, was man denn in die Special Edition packen könnte. Über meine Idee mit der ferngesteuerten Mini-Kogge hat man nur gelacht...

Frank

Fernkaufmann

  • »Frank« ist männlich

Beiträge: 493

Dabei seit: 27. Mai 2005

Wohnort: bei Hannover

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Mai 2010, 18:01

Hallo zusammen,

Printmaterial -> Spezial-Edition:
nun ja eine Mini-Kogge wäre wohl auch zu viel verlangt.

Als Idee hierfür könnte ich mir vorstellen:
Die Edition als Schatzkiste (ähnlich wie bei Port Royale)
Oder ein Hörspiel (ähnlich wie bei Sacred2)
Oder ein beliebiges Stadtwappen der damaligen Zeit aus Zinn

Oder was mir persönlich sehr gut gefallen würde:
Ein bedruckter Wandteller (Zierteller) mit einer Szene aus dem Spiel.

Meine Patrizer II Tasse haben ja auch viele hier aus dem Forum leiden können.
Warum dann nicht auch ggf. sowas mit hinzu geben in die Edition?

viele Grüße
Frank

Larnak

Großhändler

Beiträge: 116

Dabei seit: 25. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Mai 2010, 18:44

Das ist doch ein schönes Abschlussthema ;)

Eine Übersichtskarte wie in P2, auf der eingezeichnet ist, was wo wie stark produziert wird, wäre mir enorm wichtig, vor allem, wenn man neu im Spiel ist und sich noch nicht auskennt - und mitgeliefert ist einfach schöner als selbstgedruckt. Da würde ich mich auf jeden Fall freuen.
Früher was das ja nahezu selbstverständlich, mittlerweile gibt's sowas meistens nur noch gegen 20 Euro Aufpreis in der Special Limited Extended Director's Cut Collector's Edition.

Und zum Lösungsbuch: Fragt doch mal Markus Betz, ob er ein Lösungsbuch schreiben möchte. Seine Bücher gefallen mir immer am besten...
Nur so als Anregung :)

Zur Spezial-Edition:
Sollte es schöne Musik geben, wäre es auf jeden Fall eine schöne Sache, die irgendwie in "extrahierbarer Form" bei zu legen.
Sonst weiß ich auch nicht recht. Samen sind momentan in Mode (Siedler 7, Anno 1404), vielleicht wachsen aus entsprechend gegossenen Goldmünzen Goldbäume?!

Magisthan

Kaufmann

  • »Magisthan« ist männlich

Beiträge: 201

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: z.Zt. Wien

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Mai 2010, 18:44

RE: Letztes Thema: Printmaterial

Zitat

Original von Daniel van Bergen
Ein Thema jedoch gibt's noch: es wurde irgendwann mal gewünscht, ein Thema zu Handbuch, Special Edition und Karte zu machen.

Yep, das Thema kam von mir... :)

Also was ich mir vorgestellt hätte, wäre folgendes:
- ein Handbuch, aber ein richtiges Handbuch, nicht so ein billiges Teil was heutzutage jedem Spiel in der DVD Box beliegt. Ich hätte gerne so etwas in der Art wie bei Patrizier 1. Das war wirklich sehr gut gemacht, gerade mit den kleinen Holzschnitten die eingefügt wurden. Außerdem gab es zwischen den Zeilen was zu lesen und reichlich Hintergrundinformationen.

- was auch toll wäre, wäre natürlich eine Karte, vielleicht in einer Art Leder Anfertigung

- außerdem könnte man sich noch etwas besonderes überlegen, zum Beispiel ein geprägter Taler oder eine Art Becher so wie beim Hansenorden.

- als Goodie wäre ein Soundtrack schön

Gruß
Magisthan
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht dafür was Du verstehst.

RF

Pugnator Linguae Latinae

  • »RF« ist männlich

Beiträge: 673

Dabei seit: 31. März 2005

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:07

Hallo,

eine schöne große Karte wäre ganz toll, auch eine entsprechendes Plakat mit den Produktionsketten. Aber bitte mit der Möglichkeit, solche nachzubestellen, mein Anno1503-Plakat mit den Produktionsketten ist an vielen Stellen eingerissen...

Zu der ferngesteuerten Kogge: Toll wäre sowas schon, alternativ könntet ihr auch einfach einen Revell oder Krick-Gutschein für einen Koggen-Bausatz beilegen. Andererseits gibts neuere Schiffe schon reichlich billig: (http://www.conrad.de/ce/de/product/20515…earchDetail=005 hoffe, der Links funzt, Conrad ist bei Links gerne reichlich zickig).

RF
"Mein Leipzig lob' ich mir, es ist ein Klein-Paris" (aus Goethes Faust)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RF« (11. Mai 2010, 22:57)


Josch

Das Gespenst

  • »Josch« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 29. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Mai 2010, 20:21

Moin, moin,

jepp eine schöne Karte auf dickem hochwertigem Papier finde ich auch super gut. Wahrscheinlich ist es zuviel verlangt, diese gerollt zu bekommen? Dann würde man diese häßlichen Falzen vermeiden. Aber erfahrungsgemäß ist das im Handling und Versand zu teuer...

Bitte, bitte, bitte keine irgendwie gearteten Samen! Da wird irgendein künstlicher Bezug zum Spiel hergestellt und meist billiges Saatgut beigepackt.

Ich persönlich lege auf ein gedrucktes Handbuch inzwischen nicht mehr so viel Wert. Die meisten Handbücher sind mir zu klein gedruckt, sodass ich trotz Brille Schwierigkeiten beim Lesen habe. Ich würde ein pdf-Handbuch, das ich beliebig vergrößern und nach Stichworten durchsuchen kann, deutlich bevorzugen. Natürlich hat ein schön gestaltetes und gedrucktes Handbuch allerdings aber auch eine gewisse Kopierschutzfunktion, das ist schon klar.

Muss es, wird es, soll es ein Lösungsbuch geben? Wozu gibt es dieses Forum? :D

Jepp, so einen Taler, Schlüsselanhäger (gab es zu Anno 1404) oder Hanseorden finde ich schick.

Schade, dass die Idee mit dem Koggen Bausatz verworfen wurde... :D ;)
;)
mach et joot - bess dehmnäx

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Mai 2010, 20:55

Mir hat die Beilage von Might and Magic VI recht gut gefallen.
http://i.imagehost.org/view/0535/S6300049
(Karte von Enroth auf Stoff gedruckt)

So eine Karte von der Hanse mit den Städten und den alten Schnörkseln (Seemonster etc.) könnte ich mir schon gut an der Wand vorstellen.

Auch eine Münze,Tasse, Wandteller,(keiner noch T-Shirt geschrieben??) was schon gesagt wurde.
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Mai 2010, 21:04

RE: Letztes Thema: Printmaterial

Zitat


by Magisthan

Ich hätte gerne so etwas in der Art wie bei Patrizier 1.


Hat mir auch sehr gut gefallen.Ich habe heute noch HB und Karte von P1!!
Wäre schön, wenn beide Sachen auch zu P4 so hochwertig gestaltet werden würden.

Weiteren Schnick-Schnack brauche ich nicht.

Gruss Pieter

Charlotte

Administratorin

  • »Charlotte« ist weiblich

Beiträge: 2 788

Dabei seit: 21. August 2006

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Mai 2010, 21:13

Schnickschnack

@ Josch: Eine haltbare Karte wäre in der Tat praktisch. Schlüsselanhänger, nun ja - der nette Jolly Roger war glaube ich damals bei PR dabei. Ham wa schon.

Wie wäre es mit einer Toastschablone? :wech:

LG, Charlotte ;)
"Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."

Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.

P2 1.1/P4 2.0.4

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 254

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:02

für das normale Spiel:

- Handbuch !!
ich weiß, in der DVD-Hülle ist nicht viel Platz, aber es sollte trotzdem so ausführlich wie möglich sein. Bis von uns die Tippsammlung erstellt wird, dauert das leider zu lange! :D

für die Collector's Edition (oder wie auch immer sie heißen mag):

- ausführliches (!) Handbuch
- hochwertige Karte der Hanse (dickes Papier, Stoff, Leder,...)
- Soundtrack
- Goodie (da gefällt mir ein Zinnbecher noch am besten mit Hansewappen)
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Yakko

Großhändler

  • »Yakko« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 30. September 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. Mai 2010, 16:42

Also eine Karte mit den Produktionsmöglichkeiten u.ä. sollte auf jeden Fall auch bei der normalen Version dabei sein.
Dazu dann ein brauchbares Handbuch mit Angaben über die Produktionsketten, Warenverbräuche, Schiffe usw. Es braucht kein 100 Seiten Tutorial über die Steuerung drin sein aber an wichtigen Daten die man immer wieder gern nachsieht um im Spiel zu planen sollte man nicht sparen.

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:42

Kennt jemand die alte P1 Karte mit den Stadwappen als Umrandung?

Die hätte ich gerne kombiniert mit der Produktionskarte aus P2.
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Magisthan

Kaufmann

  • »Magisthan« ist männlich

Beiträge: 201

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: z.Zt. Wien

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Mai 2010, 17:52

Zitat

Original von Builder
Kennt jemand die alte P1 Karte mit den Stadwappen als Umrandung?

Die hätte ich gerne kombiniert mit der Produktionskarte aus P2.

Ja die kenne ich, die war ganz gut gemacht, allerdings wäre eine (zumindest für ne SE) aus Kunstleder mal ein Highlight... Als Beilage wäre ich auch für die Übersicht der Produktionsketten.
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht dafür was Du verstehst.

fager

Kaufmann

Beiträge: 165

Dabei seit: 20. September 2009

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 14. Mai 2010, 15:05

ich gehe mal fest davon aus, dass auch die normale version in irgendeiner form eine karte haben wird. auf der sollten, ähnlich wie in port royale 2, die regionen verzeichnet sein. so weiß man auf den ersten blick welche regionaleware in welcher stadt zu finden ist.

für eine special edition sollte die karte dann in langlebiger form enthalten sein. also nicht in papierform, das reißt zu schnell ein, egal wie vorsichtig man damit umgeht.

was man ansonsten in der SE anbieten könnte ...? vielleicht ein so kleines fass wie es in patrizier 2 im handelsfenster verwendet wurde - scheint ja auch in patrizier 4 in ähnlicher form wieder verwendung zu finden. wäre allerdings ziemlich sperrig :/
... man könnte ja noch einen stockfisch mit reinpacken ;)

  • »Nachtschatten« ist männlich

Beiträge: 254

Dabei seit: 21. September 2009

Wohnort: Hamburger Metropolregion

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Mai 2010, 03:30

Ein Handbuch a la P1 würde auch mir gut gefallen. Als PDF sollte dieses jeder Version beigefügt werden.
Gleiches gilt für die Karte(n) (je langlebiger die Originale sind, desto besser).


Was nun eine eventuelle "whatsoever edition" angeht:

Warum soll es immer eine Schatztruhe sein??
Ich würde eine Seemannskiste viel origineller finden.

Ich habe sogar eine Möglichkeit gefunden Karte und Verpackung (Seemannskiste) zu kombinieren bzw. eine Verpackung mit hohem Erkennungswert zu erstellen, wie man hier (zur "Seemannskiste" scrollen) sehen kann. (ist als kleiner Denkanstoß gedacht :) )

Als Goodie fände ich einen (nichtallzukleinen) Becher mit (z.B.) P4-Logo super.

...oder vielleicht doch die Toastschablone....? :D :D
"Anderer Leute Reichtum ist ärgerlich, bis er der eigene wird."
Josef Stalin

16

Freitag, 25. Juni 2010, 11:55

Dann will ich hier auch mal meinen Senf dazugeben.
Ich bin ja ein großer Fan von Patriz, besonders vom 1. Teil, auch wenn der zweite auch gut war.
Was aber den 1. Teil besonders auszeichnete, war zum einen die schöne, große Karte der Ostsee und das geschätzte 100 Seiten starke Handbuch.
Dies war eines der besten Handbücher eines PC-Spieles, was ich je gesehen habe.
Allein schon die ganzen Hintergrundinfos zur Hanse, zum Leben eines Patriziers und zur Geschichte...
Wäre SEHR schön, wenn es zu P3 wieder was ähnliches geben würde!

17

Sonntag, 27. Juni 2010, 22:01

Ich denke auf jedenfall dabei sein sollte:

Ein Hochwertiges Handbuch und eine Große Robuste Karte

Cool wäre noch:

Ein Artwork mit Konzeptzeichnungen und Kommentaren dazu (die sind ganz wichtig) und noch ein Goodie. (Tasse, Anhänger irgendwas ^^)

Wichtig wäre mir noch die Verpackung. Sowas wie eine Truhe wäre eine Coole Idee. Irgendetwas was halt zu Patrizier passt.

18

Donnerstag, 1. Juli 2010, 09:19

Ich mache hier mal zu, Kalypso hat die Überlegungen zur Verpackung wohl abgeschlossen.

Es wird auf jeden Fall ein richtiges Handbuch geben (nicht bloß ein paar Seiten). Auch eine Karte und noch Dinge, die ich nicht verraten möchte.

Für die Fans gibt's auch eine Special Edition, die preislich nur wenig höher liegt (na, mal sehen, was der Handel aus den Preisen macht).

Zum Handbuch sei noch erwähnt: im Spiel selbst gibt es an vielen Stellen kleine Info-Symbole. Wenn man die Maus darüber bewegt, werden Tipps und Hintergründe angezeigt, die häufig auch über die Details im Handbuch hinausgehen. Das Handbuch ist daher eher eine Bedienungsreferenz und allgemeine Spielbeschreibung, dafür dann aber doch ziemlich umfangreich.