Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

61

Freitag, 11. Dezember 2009, 15:24

Hiho,

bitte nicht mehr über die Arbitrage diskutieren. Ich hatte schon im Thread mit den Kapitänen gesagt, dass die Arbitrage, die auf dem Kapitänsbonus basiert, raus muss. Und dies geht nur, indem wir den Handelsbonus des Kapitäns über Bord werfen. Das war einfach ein ganz offensichtlicher Designfehler in P2. In P4 würde das Problem noch verschärft werden, da die Unterschiede zwischen AK und VK zum Teil schwinden.

Wir führen auch bestimmt keine Extraregeln für Handelsrouten etc. ein, nur damit der Handelsbonus drin bleiben kann.

Aber keine Sorge, es wird eine andere schöne Fähigkeit geben, die der Kapitän verbessern kann.

Gibt es noch weitere solche "Design-Fehler", die es auszumerzen gilt?

Preussenhusar

Fernkaufmann

  • »Preussenhusar« ist männlich

Beiträge: 448

Dabei seit: 14. Dezember 2007

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

62

Freitag, 11. Dezember 2009, 15:40

Das Verschieben der Mannschaft darf nicht mehr zu Unzufriedenheit führen.
In P2 habe ich es, daß das Schiff, das Matrosen zu einem anderen überträgt, mit Unmut gestraft wird.
Ich entlasse ja niemanden

Wenn man Matrosen "zieht", also das leere Schiff zuerst anklickt,
scheint das nicht aufzutreten .

PH

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 12. Dezember 2009, 19:31

Es ist zwar kein Exploit, doch es hat mich immer gewundert, dass man über das dänische Land hinweg Schiffe in der Nordsee von Lübeck aus gesehen hat. Vielleicht kann man beim Sichtradius dazwischenliegende Landstriche mitberücksichtigen?
Ansonsten wäre es auch gut, wenn man nicht mehr am Preis, der für einen Auftrag oder eine Auskunft gezahlt wird, die dahintersteckende Information erraten könnte. Insbesondere bei der Schatzsuche konnte man viel Geld sparen, indem man nur die "teuren" Informanten befragte. Auch bei Piratenjagd-Aufträgen konnte man die Stärke des Piraten schon vorab abschätzen.
Hanseat09

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 12. Dezember 2009, 22:21

Also, ich spiele gerade eine Partie P2.
Und da haben mich wieder mehrere Sachen genervt, die in P4 unbedingt abgestellt werden sollten.Aber ob das Designfehler sind, kann ich nicht beurteilen.

1. Überschneidung/Parallelität von 2 Aktions-Ereignissen

Fall 1: Ich führe gerade eine Seeschlacht (Kneipenauftrag) manuell aus, da wird wird mir gemeldet, dass ein Pirat meinen Auto-Konvoi "Bremen"angreift!

Fall 2: Ich sitze gerade in einer wichtigen Zwangsversteigerung, 2 Jagdhütten, da bekomme ich eine Meldung über einen Piratenangriff auf einen meiner Autokonvois.

"Was tun", sprach Zeus?
"Die Götter sind besoffen", antwortete Pieter


2.Unklarer Indikator für die Unzufriedenheit der Stadtbevölkerung

Die in P2 vorhandenen Möglichkeiten, die materiellen Ursachen der Unzufriedenheit der EW einer Stadt schnell und genau zu bestimmen sind unzureichend.
Ich habe z.B. in Oslo "ewig und 3 Tage" rumgesucht, warum zum Teufel mein Stadt-Prekariat langsam von "zufrieden" ins "unzufrieden" abrutscht, bis ich mitbekam, dass das Salz für die Bevölkerung nicht ausreichte.
Neben meinen eigenen 3 Fischerhütten musste ich ja auch noch die "Stadtproduktion" von Fisch und Tran mit Salz versorgen. :O

Bei 20 Städten erst rumsuchen zu müssen, wo was hängt, ist nervig.
Also bitte eine klare diesbezügliche Anzeige in P4 einbauen.

3. Extra-Übersicht von den Konvoi-Orlogschiffen in einer Tabelle und eine Suchfunktion für die Gesamtschiffsliste und für die im Hafen liegenden Schiffe.

Bei z.Z. 130 Gesamt-Schiffen und bei 3-4 manuell zu steuernden Gross-Konvois im Hafen ( Bau-und Reserve) eine Notwendigkeit, wenn man sich nicht totklicken will. :(

soweit..................Gruss Pieter
___________________________________________
"Quod licet Iovi, non licet bovi"

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

65

Sonntag, 13. Dezember 2009, 00:05

Was Überschneidung/Parallelität von 2 Aktions-Ereignissen
betrifft,..
Mir ist es zu 90% misslungen Versteigerungen, Wahlen,... zu erwischen weill ich hundert Sachen zu tun hatte. Oder mal wieder ein Entern einfach zu lange gedauert hat.
-> Bei Wahlen, Versteigerungen,... Zeit bitte anhalten und direkt dahin springen wenn man sich angemeldet hat.
Beispiel:
Ich warte schon seit 1 Woche in Köln auf die Versteigerung sitz dort im Gasthaus und dan "Plötzlich" genau an besagten Tag schwup die wup Kämpfe ich mitten in der Ostsee gegen einen Piraten und verpasse es. X(
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

Larsson

Ratsherr

  • »Larsson« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: im Zentrum der Macht

  • Private Nachricht senden

66

Sonntag, 13. Dezember 2009, 05:38

Wurde zwar schon mal angesprochen, ich kopier's trotzdem mal hier rein:

Beim Patrouillen-Auftrag gibts einen Bug: Wenn man während der Patrouille speichert und lädt bekommt man am Ende nur den Grundbetrag ohne die ausgelobte Prämie für die Versenkungen.

Beim Transport-Auftrag gibts einen Bug: Obwohl das Schiff groß genug ist wird die Ware nicht verladen. Beispiel: Transportauftrag über 35 Last, man kommt mit einem ausgebauten Holk (ohne Waffen an Bord, mit Minimalbesatzung) und die Ware wird nicht verladen obwohl der Holk 350 Fass / 35 Last Kapazität hat.
Hätte er 351 Fass Kapazität würde wahrscheinlich alles funktionieren.

Beim Kurier-Auftrag gibts auch einen Bug: Wenn das Schiff nach Auftragsannahme voll beladen wird, wird bei Auftragsbeendigung nicht korrekt abgeladen. Der Kurier nimmt zwar seine 3 Last vom Schiff aber die rote Ladeanzeige bleibt voll. Man muß erst manuell irgendwas vom Schiff verkaufen um die eigentlich freien 3 Last wieder nutzen zu können.

Desweiteren gibt es...
...den Hanf-Trick, bei dem mit der genau passenden Mege Hanf in der Markthalle ohne Rohstoffverbrauch (von Hanf) gebaut werden kann.

... nocheinen Hanf-Trick (oder war es Salz ?) bei dem Fisch (ab bestimmten Produktionsgrößen) mit einer Warenmenge des Rohstoffes Hanf/Salz unter der benötigten Menge für eine Wochenproduktion in millionenfacher Menge produziert wurde. Der Fisch war nur am Stadttor zu verkaufen.

...den Trick mit dem Anteilshandel. Anteile vom Unternehmen wurden verkauft, Geld in die Stadtkasse ausgelagert (also der Unternehmenswert gesenkt), und die nun billigeren Anteile zurückgekauft. Geld wieder aus der Stadtkasse entnehmen und wieder Anteile verkaufen...

...den Koggen/Holks in Flussstädte-Trick. Ein Konvoi mit einem Kraier / Schnigge als Orlogschiff konnte auch große Schiffe mit in auf Flussfahrt nehmen. Es kam zwar eine "Fehlermeldung", aber nach deren Ablehnung war's trotzdem möglich.
Außerdem fuhren alle Schiffstypen automatisch in eine Flussstadt, wenn diese Heimatstadt war.

...den Schnellbau-Trick. Wenn man schnell genug mit der Maus war konnte man nach Aufbrauchen aller Rohstoffe noch 1/2/3/4 Gebäude setzen. Dabei wurde nur Geld abgezogen, was in Zeiten von Arbitrage völlig egal ist. Sollte mMn auch nach Abhaken der Arbitrage-Problematik überarbeitet werden.

... die Möglichkeit, Konvois ohne Kapitän zu haben. Als Ausgleich für fehlenden Lagerraum konnte man einen Lagerkonvoi aus nicht benötigten Schiffen bilden. Kapitän, Mannschaften und Waffen konnten danach komplett abgezogen werden. Das Anhängen neuer Schiffe sowie Be-/Entladen war trotzdem möglich. Offensichtlich erfolgt die Abfrage erst beim ablegen. Spart (teils enorme) Lagergebühren.

... die Möglichkeit, Konvois ohne konvoifähige Schiffe zu haben. Einfach Konvoi ganz normal bilden und nach dem Ablegen alle Waffen wieder abladen. Der Extra-Stauraum machte sich bei Mittelmeer-Expeditionen immer recht schnell bezahlt. Offensichtlich erfolgt nach dem Ablegen keine weiter Abfrage mehr.

...das Beamen von Badehausgästen. Wenn man mal dringend jemanden zum Bestechen gesucht hat, aber niemand da war, konnte man speichern. Danach hat man solange vorgespult, bis sich ein Ratsherr im Badehaus aufgehalten hat, hat seinen alten Spielstand wieder geladen - und der Ratsherr war immernoch da. Ganz allgemein wird von einer "unsauberen" Speicherleerung bei P2 gemunkelt. Es soll auch Leute geben, die von völlig fremden Schiffsnahmen in ihren Saves berichtet haben...

Außerdem fand ich es immer blöd, das Handwaffen (eigene Waffenklasse für die Matrosen) Laderaum verbrauchen. Eigentlich sollten die Matrosen die Dinger zur Hand, also am Mann oder griffbereit haben.

Mal sehen, was mir noch so einfällt...
oder aufstößt...

Larsson

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

67

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:10

@Korven

"Bitte Zeit anhalten", da stimme ich Dir zu.

@Larsson

1.Den Hanftrick fand ich aber sooooo schön praktisch. :D

2.Was aufstösst oder nervig ist, muss raus!


Naja....................Gruss Pieter
_______________________________________
"Gebt mir einen Punkt ausserhalb der Erde, und ich hebe sie Euch aus den Angeln"(Archimedes von Syrakus)

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 248

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 14. Dezember 2009, 00:34

Überschneidende Ereignisse sind m.M. nach weder Bugs noch Design-Fehler...man muss sich halt entscheiden, was in dem Moment wichtiger ist. Nicht umsonst sitzen die meisten mit Zettel und Stift daneben und notieren sich die wichtigsten Eckdaten. So blöd sich das bei einem PC-Game anhört...irgendwie möchte ich es nicht missen... ;)
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Korven

Fernkaufmann

Beiträge: 304

Dabei seit: 16. September 2009

Wohnort: Biene + Blume = :P

  • Private Nachricht senden

69

Montag, 14. Dezember 2009, 10:44

Tja lustig wenn man angegriffen wird, rauskommt und 2 weitere Kämpfe grad laufen.
-> da hast vorher KEINE Wahl und kannst auch nichts mehr tun außer Laden -> jedes Schiff/Konvoi Kurs ändern und hoffen das du von einer Schlacht zur andern schnell genug bist.
Da der Spieler sowieso keinen Avatar in der Landschaft rumspazieren hat, warum sollte man da nicht alles machen können?

Manche rotten die Piraten ja auch nicht aus,.. da schwirren dan schon mal mehr rum auf Piraten Aktivität hoch.
Bin kein Pirat=Schiffslieferant,..
Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

70

Montag, 14. Dezember 2009, 11:28

@Korven

Ich sehe das eher so das jeder Spieler Siene Konvois so Rüsen muß das sie auch einen Autokampf gewinnen.

Wichig ist dann nur eine Anzeige damit mann die Bewaffnung wieder nachrüsten kann.


P.S. Ich hallte die P2 Piraten für Schiffsliferanten. Ihr vorteil ist das sie langsamer abhauen als die Schiffe der Weissen Flotte. ;) 8)
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Charlotte

Administratorin

  • »Charlotte« ist weiblich

Beiträge: 2 776

Dabei seit: 21. August 2006

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

71

Montag, 14. Dezember 2009, 22:57

Fehler in der Chronik

Zitat

Original von Daniel van Bergen
wollte mal fragen, welche Exploits es in P2 gab, die ihr nicht mehr in P4 sehen wollt.

@ Daniel: Kein Exploit, aber ein Fehler, der immer wieder in der Chronik auftaucht. Dieser fiel mir mehrmals beim Schreiben der Kommentare zum Lübecker Turnier auf.

Konkret am Beispiel von Davylad's Save:
Am 23. November 1330 entdeckte er als "unglaublicher Eldermann" neue Warenumschlagsplätze im Süden.

Die Wahl zum EM wird er aber erst am 19. März 1331 gewinnen. Bei seiner Expedition hatte er erst den Rang des erfolgreichen Patriziers erreicht.

Dieser Fehler tauchte ausschließlich im Zusammenhang mit Expeditionen ins MM auf.

Charlotte
"Wir sind verletzt, aber wir stehen wieder auf."

Berlin - Breitscheidplatz, zum 19. Dezember 2016.

P2 1.1/P4 2.0.4

72

Dienstag, 15. Dezember 2009, 11:22

Wobei mir da einfällt, dass ich mal das Indianerdorf Alexandria entdeckt habe. ?(
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Aristoteles

Ralf207

Haudegen

Beiträge: 12

Dabei seit: 29. März 2008

  • Private Nachricht senden

73

Dienstag, 15. Dezember 2009, 11:45

Indianerdorf ist sehr gut ,ich möchte ein Kontor Baun in America um besser handel zu können
z.B. Felle,Gewürze,Leder

mfg ralf

74

Dienstag, 15. Dezember 2009, 12:21

Zitat

Original von Ralf207
Indianerdorf ist sehr gut ,ich möchte ein Kontor Baun in America um besser handel zu können
z.B. Felle,Gewürze,Leder

mfg ralf


Hallo Ralf,

es geht hier nicht um die Möglichkeit, einen Kontor in Amerika zu bauen. Was ich da beschrieben habe, war ein Fehler, der beseitigt werden muss. Alexandria ist eine Stadt im MM, die Indianerdörfer haben aber keine Namen. Sorry 4U.
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Aristoteles

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

75

Dienstag, 15. Dezember 2009, 16:00

@Charlotte

Ich kann von einem ähnlichen Fehler aus einem Spiel von 008 berichten.

Dort war zu lesen: " Am 34. November 1530 entdeckte der unmögliche Krämermann neue Warenumschlagsplätze im Wosten". :D

Na so was ? ?(

Im Übrigen bedanke ich mich für Deine lieben Geburtstaggrüsse an Dorimil und so. ;)

Beste Grüsse von Pieter

und

"Bedecke Deinen Himmel, Zeus ,mit Wolkendunst und übe dem Knaben gleich der Diesteln köpft an Eichen Dich und Bergeshöhn--
musst mir meine Erde doch lassen stehn.............

ten_70

Kaufmann

  • »ten_70« ist männlich

Beiträge: 234

Dabei seit: 16. November 2007

Wohnort: auch aus der Nähe von Amselfass ;-)

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 4. Januar 2010, 14:19

Lager-Konvois sollte es m. E. in der wie in P2 möglichen Form auch nicht mehr geben. Wenn ein Schiff im Hafen liegt, verursacht es Kosten (Liegegebühren); eine Ladung auf einem Schiff muss ebenso bewacht werden wie die Ware im Lagerhaus.

Panckow

Schniggenfahrer

Beiträge: 39

Dabei seit: 4. Januar 2010

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 4. Januar 2010, 17:17

Zitat

Original von ten_70
Lager-Konvois sollte es m. E. in der wie in P2 möglichen Form auch nicht mehr geben.


Da stimme ich zu, Schiffe im Hafen als Lagererweiterung zu gebrauchen, ist bei nüchterner Betrachtung ein Exploit, der ausgemerzt werden sollte.


Panckow

kampfmaschine

Schniggenfahrer

Beiträge: 40

Dabei seit: 13. September 2007

  • Private Nachricht senden

78

Dienstag, 5. Januar 2010, 11:53

um die Lagerkonvois abzustellen sollte man einfach einführen das Schiffe im Hafen auch "Lebenspunkte" verlieren. Dies kann man ja noch damit kombinieren das dies vor allen Auftritt wenn keine bestimmte Mindestmannschaft an Bord ist, die es Instand hält.

Trotzdem sollte man überlegen ob es nicht eine Möglichkeit gibt nicht benötigte Schiffe einzumoten (sowas wird ja heute auch gemacht und damals war dies wahrscheinlich nicht anders). Dies könnte vielleicht über die Werften gesehen wo man das Schiff gegen eine kleine regelmäßige Gebühr einmotet. Zusätzlich könnte dann noch eine Instandsetzungsgebühr (+ Zeit) anfallen die man abdrücken muss wenn man das Schiff wieder in Betrieb setzen will.

Hanseat09

Fernkaufmann

  • »Hanseat09« ist männlich

Beiträge: 367

Dabei seit: 4. November 2009

  • Private Nachricht senden

79

Dienstag, 5. Januar 2010, 12:19

@kampfmaschine: Das Problem ist bei Lagerkonvois u.a., dass die Waren dort sicher vor Überfällen sind. Das heißt, umbemannte Schiffe im Hafen sollten auch geplündert werden können ;)

Was haltet ihr vom Vermieten von Schiffen? Man muss die Schiffe nicht reparieren, da die KI sie instand hält, doch kann es auch passieren, dass die KI die Schiffe "aus versehen" versenkt. In diesem Fall muss dann die KI Ersatz zahlen ;)
Sollte hier zu diesem Thema eine Diskussion aufkommen, sollte das Thema in "Allgemeine Diskussionen" verschoben werden...
Hanseat09

kampfmaschine

Schniggenfahrer

Beiträge: 40

Dabei seit: 13. September 2007

  • Private Nachricht senden

80

Dienstag, 5. Januar 2010, 13:29

meine Lagerhäuser wurden bis jetzt auch noch nicht geplündert ;) oder irre ich mich da :rolleyes:?.

Übrigens würde meine Maßnahmenidee sicher dazu führen das nicht mehr so viele Schiffe sinnlos rumstehen.