Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich
  • »Gesil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Dezember 2008, 08:51

Mehrfacheinträge

jan.milli hat beschlossen, den Contest ein zweites Mal zu spielen. Ihr habt das bisher so gelöst, dass er mit einem zusätzlichen Eintrag in den Wertungen steht.

Das mag ja interessant sein, wenn man beide Spielstände vergleichen will. Aber in einer Wettkampfbewertung sollte ein Spieler immer nur einmal auftreten.

Vorschlag: Entweder wird sein erstes Spiel aus der Wertung genommen, oder sein zweites.

Ich bin dafür, den zweiten rauszunehmen, bis er damit den Punktestand des ersten übertrifft. Oder ihr lasst jan.milli entscheiden, was ihm lieber ist. Aber zweimal in einem Wettkampf aufgeführt zu werden ist Unsinn!

2

Sonntag, 21. Dezember 2008, 09:31

@ Gesil
So ganz "Freiwillig" war der Entschluß zweite Mal spielen nicht!
Falls du es nicht mitbekommen hast das erste Spiel ließ sich wie meins nicht fortsetzen! (Saves sind zum downloaden)
Zudem eine "beendete" Diskussion, neu zu beginnen, ist nicht gerade "glücklich" zu nennen.
jan.millis erstes Spiel nicht mehr "aufrufbar" und so nicht weiter zu spielen ... als "Pirat" gespielt ... neu begonnenes Spiel eindeutig als friedlicher Händler unterwegs, also ein ganz anderes Spiel ?( ... oder etwa nicht?

... nun meine Entscheidung ist jedenfalls hier und jetzt gefallen, positiv fällt sie nicht aus - "aus" ist das richtige Wort. An allem wird mehr oder weniger nur noch rumgemäkelt, bevor man nochmals die Gelegenheit hat einen meiner Saves als einen zu viel zu nennen, gibt es keinen mehr.
Wenn man einen "Wettkampf" austragen will bin ich eh falsch ....
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:06

@ Gehtnix

Ich finde die nochmalige Diskussion jetzt nicht sooo schlimm.....

Gesil war sicherlich in letzter Zeit nicht so oft hier und hat daher Einiges verpasst. Von daher ist dieser Thread jetzt nicht so der "Aufreger". Schon gar kein Grund den Contest hinzuschmeißen! Überleg dir Das noch mal!

@ Gesil

Ich bin der Meinung die Spielstände beide stehen zu lassen. Allerdings mit einem deutlicheren Hinweis als dieses [1] und [2]. Deshalb kam von mir der Vorschlag, daß wie in älteren Contest mit der Unterscheidung Pirat/Händler zu machen.

Warum?

Ich denke meine Bauweise wird auch im 2.Spiel ähnlich der im 1.Spiel. Mit der Ausnahme, daß ich von Beginn an mehr darauf achte keinen Bauplatz zu vernichten. Ansonsten werden wieder Endlosreihen und Großblöcke das Stadtbild dominieren. Ich will zwar nicht ausschließen, daß ich mich mal an eine türkische Ecke wage, aber das wird die Ausnahme bleiben.
Wenn man meine 2 Spielstände jetzt mal vergleicht, wird man feststellen, daß das Taubenspiel (ohne Arbitrage) sich in keinster Weise hinter dem Piratenspiel verstecken muß!

Und Das (finde ich zumindest) ist doch die beste Werbung für diesen Contest, da es zeigt, daß man bei diesen Contest nicht gezwungen ist alle "Tricks und Bugs" auszunutzen, sondern spielen kann wie man möchte!

Von daher, die beiden Spielstände in der Wertung lassen aber deutlicher voneinander trennen.

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 577

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Dezember 2008, 12:44

Hier habe ich erläutert warum jan.milli zweimal in der Liste vorkommt.

Man kann aber sicher überlegen, ein Resultat zu streichen. Wenn, dann meiner Meinung nach das erste. Der Grund ist ganz einfach der, das es nicht fortgeführt werden kann. Jan.milli's zweites Spiel wird mit Sicherheit am Ende eine deutlich höhere Punktzahl aufweisen.

Die Streichung des zweiten Spiels so lange, bis das erste Übertroffen ist, halte ich für Grundfalsch. Wir wollen ja in jedem Spieljahr eine Wertung haben. Gehtnix werden wir rausnehmen, sobald er seinen ersten neuen Spielstand eingesandt hat. Er wird dann mit neuen Werten ab 1401 in die Liste einziehen.

Zur Unterscheidung zwischen Pirat und Händler muß ich sagen, dass man das sicher überlegen kann. Wenn jan.milli aber schreibt, das man nicht gezwungen ist "alle Tricks und Bugs" anzuwenden, dann muß man aber auch sagen, das er die Kneipenaufträge nach Kräften nutzt, sich also auf einen bestimmten Trick konzentriert.

Das aber erinnert an die Diskussion um den Contest 2009. Wo ein Diskutant, Larsson, sich dafür ausspricht, das Händler bzw. Tauben nur diejenigen seinen, die keinerlei Tricks anwenden. Insofern würde ich mit einer Kategorisierung noch warten, bis die Diskussion zu Ende geführt ist.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich
  • »Gesil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:06

jan.milli hat recht, ich war in den letzten Wochen nur selten hier drinnen und kenne daher nicht alle Diskussionen - vor allem nicht, wenn sie auf Seite 22 im Smalltalk schon einmal angesprochen wurden. ;)

Aber ich halte es trotzdem für falsch, dass jemand bei einem Contest mehrfach in der Wertung sein kann. Auch in früheren Contesti gab es immer wieder Leute, die nochmals von vorne begonnen haben. 2004 war ich bereits Mitte 1305 als ich die Entscheidung getroffen habe, nochmals zu beginnen. Selbstverständlich war ich da nur einmal in der Wertung, und das ist gut so. Andernfalls könnte ein Powerspieler ja allein die Top-10 bestreiten!

Die Grundidee ist, dass jeder sein bestes Ergebnis in die Gesamtwertung einfließen lässt. Das ist normal so bei einem Wettkampf, wobei "-kampf" als sportlich-fairer Vergleich des Könnens gemeint ist, und nicht als kriegerische Auseinandersetzung auf Teufel-komm-raus.

@ Gehtnix
Ich verstehe nicht, warum du dich angegriffen fühlst. Du kannst auch mit dem Spielstand, den du bisher eingeschickt hast, einen Stockerlplatz erreichen. Wenn du es nochmals versuchen willst, nur zu, vielleicht gewinnst du sogar! Aber in der Wertung solltest du dann nur einmal stehen. (Ich arbeite in meiner Firma auch für zwei, werde aber nur wie einer bezahlt, kriege ein Mittagessen in der Kantine, habe einen Arbeitsplatz, und stehe in der Personalliste auch nur einmal drinnen :D )

@ jan.millis kaputtes Spiel:
Weiß jemand woran das genau liegt? Ist das eh kein reproduzierbarer Bug?
Auf meiner 12er-Karte, die ich derzeit spiele, sind bereits 2 Bugs aufgetreten:
1. Es können seit 1307 keine Darlehen mehr vergeben werden
2. Die 14. Niederlassung war weder vom Ort, noch vom Warenangebot beeinflussbar, egal was unternommen wurde.
Mit beiden Bugs kann ich gut leben, aber wenn auf der 40er das Spiel 1409 kaputt geht, wäre das ein Jammer!
(sorry, falls das schon wo steht, dann bitte nur Link setzen und nicht böse sein)

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Dezember 2008, 13:20

@ Gesil

Gehtnix hatte mehr oder weniger das gleiche Problem wie ich, allerdings viel früher im Spiel.

Hier hatte Gehtnix das 1. mal von dem Problem geschrieben, eine Seite "später" melde ich mich dann mit dem gleichen Problem. Hier ---->

Hier ist der Link zu den defekten Dateien.

Zitat

(Ich arbeite in meiner Firma auch für zwei, werde aber nur wie einer bezahlt, kriege ein Mittagessen in der Kantine, habe einen Arbeitsplatz, und stehe in der Personalliste auch nur einmal drinnen :D )

Schade eigentlich oder ? ;)


Zitat

Aber ich halte es trotzdem für falsch, dass jemand bei einem Contest mehrfach in der Wertung sein kann. Auch in früheren Contesti gab es immer wieder Leute, die nochmals von vorne begonnen haben. 2004 war ich bereits Mitte 1305 als ich die Entscheidung getroffen habe, nochmals zu beginnen. Selbstverständlich war ich da nur einmal in der Wertung, und das ist gut so. Andernfalls könnte ein Powerspieler ja allein die Top-10 bestreiten!

Ich habe aber nicht "nochmal neu begonnen" Ich war "fertig" und mache jetzt ein 2. Spiel.
Und das ein Powerspieler 10x in der Wertung steht ist auszuschließen, da nur komplett unterschiedliche Spielweisen doppelt gewertet werden sollen. (wenn ich das richtig verstanden habe)

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 577

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 22. Dezember 2008, 09:24

off topic

@ Gesil

Der Bug ist der gleiche wie in dem Save von fx040630, der Mitte diesen Jahres im Forum war, vielleicht erinnerst du dich. Das lässt hoffen, dass der Fehler nicht Kartentypisch ist, denn fx040630 hat ja auf der Standardkarte gespielt.

Die Fehlermeldung, die erscheint, wenn da steht patrizier.exe muss beendet werden, für weitere Informationen klicken sie hier, ist jedenfalls bei Gehtnix, jan.milli und fx040630 die gleiche.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 19. April 2010, 08:27

Ich habe mich ja nun entschlossen noch ein 4. mal “anzugreifen“. ;)

Deshalb stoße ich dieses Thema noch einmal an. Mit x9jaan hatten ich via PN schon kurz mal das Thema angeschnitten. Er meinte, eventuell wäre es das Beste, wenn ich erst mal keine Saves einreiche.
Allerdings muß ich ganz ehrlich sagen, daß ich damit nicht ganz glücklich wäre. Gerade die “Bewertungen / Kommentare“ haben mir in den bisherigen Spielen immer reichlich Spaß gebracht und vor allem waren sie eine gute Motivation weiter zu machen.

Deshalb wäre mein Vorschlag einfach die Saves einzureichen und im “Textteil“ bewerten zu lassen. In den Tabellen könnte ich erst dann erscheinen wenn ich meinen alten Punktestand übertroffen habe. Was meint ihr dazu ? Vielleicht fällt euch ja eine bessere Lösung ein?

9

Montag, 19. April 2010, 13:00

@ jan.milli
... könntest den jeweiligen Jahres-Save erstmal für alle erreichbar ausserhalb des Briefkastens hochladen? ... und die Mitstreiter oder auch sonstige Spieler geben dir einen "Kommentar" ... verlass dich drauf ... :no: :mecker: :P

... bist du dann mal besser, als im bisher bewerteten Spiel, reichst du die Saves über den Briefkasten ein? ...
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Larsson

Ratsherr

  • »Larsson« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 17. Mai 2005

Wohnort: im Zentrum der Macht

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 19. April 2010, 13:00

Da bei mehrfachen Spielständen auch durchaus die Spielweisen und Ergebnisse variieren, wäre ich dafür, die Bewertungen in den Zwischenstandsthreads mit Nummern zu kennzeichnen (im aktuellen Fall z.B. jan.milli [4] 1401) und in der Gesamtwertungstabelle noch Spalten anzufügen.
Bei mehrfacher Nennung in der Tabelle können die Spalten (die dann sinnigerweise 1/2/3/4 heissen) mit einem Kreuz den Versuch des Spielers kennzeichnen und am Ende den Spielstand aufnehmen. Die erreichte Punktzahl wird schon nicht identisch sein, sodaß der Spieler bestenfalls hintereinander steht und der Endstand dann in der jeweiligen Spalte zur Unterscheidung beiträgt.

Larsson

11

Montag, 19. April 2010, 15:51

Gesil hat in seinem Eröffnungsbeitrag natürlich Recht, jeder sollte in einem Wettbewerb nur einmal vertreten sein. Allerdings hat Larsson auch Recht, denn die Mühe des Spielers, das Ziel auf eine andere Art und Weise zu erreichen, sollte auch belohnt werden. Ich schlage deshalb vor:

1. Für den Wettbewerb wird nur 1 x gewertet und in der Tabelle (auch in allen Jahrestabellen) wird der Spieler nur 1 x geführt.

2. Alle anderen Durchläufe werden in einer zweiten Tabelle mit allen Spielständen aller Spieler geführt. Sicherlich könnte man für jedes Spieljahr eine 2. tabelle erstellen, aber dies erfordert einen noch höheren (Zeit)Aufwand durch die Juroren, die ohnehin schon viel Zeit ans Bein binden.

Eine Bewertung der eingereichten Saves durch die Juroren sollte in jedem Fall erfolgen.

Auch die Idee von Gehtnix hat seinen Reiz, allerdings befürchte ich, dass dann nicht nur qualitativ hochwertige Kommentare, wie wir es gewohnt waren und sind, abgegeben werden.
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Aristoteles

Holzwurm

Der Seewolf

  • »Holzwurm« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 20. März 2005

Wohnort: Schortens/Friesland

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 19. April 2010, 17:05

Ich stelle mich gerne als "neutraler" Savebetrachter zur Verfügung.

Wenn jan.milli möchte kann er mir gerne Saves zuschicken.
Am besten noch monatlich, so könnte noch besser hinter die Kulissen geschaut werden. ;)

Übrigens: das was hier von den Juroren geleistet wird ist schon klasse. Vielleicht oder besser gesagt: in der nächsten Woche schick euch mal mein Save zu Raffzahns Tochter. (macht Spass das zu spielen)

Wasa

Ratsherr

  • »Wasa« ist männlich

Beiträge: 602

Dabei seit: 21. Dezember 2006

Wohnort: Herne, NRW

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 19. April 2010, 18:16

@ jan.milli

Ohne jetzt einer Entscheidung der Juroren vorzugreifen: Ich persönlich bin immer bereit mir ein Save von Dir anzuschauen und zu kommentieren, egal, ob innerhalb oder ausserhalb des Briefkastens. Da ich Deine ersten 3 Durchläufe ja schon ausführlich gewürdigt habe, bin ich auch sehr daran interessiert, Deine weiteren Fortschritte mitzubekommen. V.a. Dein Spieltempo ist sehr beeindruckend. Im dritten Durchgang wurde es teilweise derart rasant, dass ich mit meinen ( glaub es mir, auch ziemlich zeitintensiven ) Kommentaren ins Hintertreffen kam. Wenn Dich also ein gewisses Time-lag nicht stört, freue ich mich schon auf Deine Saves.

Edit x9jann: Adressaten getauscht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »x9jaan« (19. April 2010, 20:01)


x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 577

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 19. April 2010, 20:00

Also ich habe ja damals, als Gesil das Thema aufgriff, den Doppeleintrag jan.millis verteidigt. Allerdings bin ich mittlerweile durchaus auch der Meinung, dass Mehrfacheinträge schädlich sind bzw. sein können. Letztlich verfolgt ja nicht jeder gerade jetzt diese Diskussion und hat es daher schwer die Hintergründe zu kennen.

Bislang ist es folgendermaßen: Der letzte eingereichte Spielstand ist der aktuellste und damit zählt für die Wertung immer der letzte Spielstand.

Das bedeutet, dass, wenn ein Spieler, der neu anfängt, auch wie gewohnt in die Wertung genommen wird. Gibt er einen zweiten, dritten usw. Spielstand ab, steht er in der Gesamttabelle jeweils mit den erreichten Punkten des neuesten Spielstands, wobei egal ist, ob der Spieler punktetechnisch einen Fort- oder Rückschritt gemacht hat (Letzteres ist jan.milli im Vergleich der Spielstände von 1417 und 1418 passiert).

Fängt nun aber ein Spieler, der schon in der Tabelle ist, neu an, dann zählt wieder der aktuellste Spielstand und er wird in die Liste mit den Punkten aus dem neuesten Spielstand eingetragen. Das hat zur Konsequenz, dass alle anderen Eintragungen des Spielers in den Tabellen (auch in den Jahrestabellen) entfernt werden müssen. Denn diese Eintragungen beruhen auf einem Spiel, welches, aus welchen Gründen auch immer, nicht fortgesetzt wurde.

Das ist in den ersten Spieljahren nicht weiter dramatisch. Aber am Beispiel jan.millis kann man es gut sehen; ist der Spieler sehr weit fortgeschritten, dann gibt es in der Gesamttabelle gravierende Umwälzungen. Diese hatten schon Roland vor einiger Zeit aufgeregt, der nicht ganz alleine vorne stehen wollte, als wir jan.millis Ergebisse des zweiten Spiels (von 1408 oder 09) aus der Tabelle nahmen. Im jetzigen Fall von jan.milli ist der Unterschied in den Punkten sogar noch viel größer. Statt mit 4.300 Punkten würde er wohl erstmal nur mit 230 Punkten in der Tabelle geführt werden.

Dies ist eigentlich nicht weiter schlimm, aber die Leistung, die er vollbracht hat, um auf 4.300 Punkte zu kommen, würde mit einem Schlag vollkommen entwertet. Ähnlich sieht es bei Hopsing aus. Der wäre mit einem mal runde 2.300 Punkte los, da auch er meines wissens nach neu angefangen hat. Aus meiner Sicht sollte diese (alte) Leistung so lange stehen bleiben, bis sie vom Spieler eingestellt ist.

Ich schlage daher einen Kompromiss vor. Hier war ja schon zu lesen, dass man "doppelte" Spieler außerhalb der Wertung kommentieren sollte und eventuell eine zweite Tabelle aufmachen sollte, in der auch zweifache Ergebnisse eines Spielers enthalten sein sollten. Da bin ich immer noch dagegen, denn es gibt jeden Spieler auch nur einmal in Wirklichkeit. Allerdings haben wir ja durchaus mehrere Tabellen. Ich denke da zum Beispiel an die Gesamttabelle und die Jahrestabellen. Man könnte deshalb erstmal solange nur die Jahrestabellen akualisieren bis der Spieler sein altes Ergebnis eingestellt und übertroffen hat. Gleichzeitig könnte man so lange im Briefkasten die jeweiligen alten Jahressaves des Spielers löschen, wie ein neuer Spielstand vorliegt. In der Gesamttabelle könnte man hinter das Ergebnis des Spielers eine Markierung setzen, die darauf hinweist, dass der Spieler neu angefangen hat.

Dieser Kompromiss vermiede für die Juroren auch, dass mit einem Schlag viele Spielstände eines Spielers auf einmal eingereicht würden, nämlich an dem Tag, wo er mit seinem neuen Spiel seinen vorherigen Score toppte. Das würde die von Wasa angesprochene Belastung reduzieren, es sei denn der Spieler würde ein extrem hohes Spieltempo an den Tag legen, was aber (Gott sei Dank!) selten ist.

So, das war ein langer Post von mir. Ich habe ihn bewusst öffentlich eingestellt, damit alle Contestteilnehmer und alle interessierten mitreden können. Er stellt, wie gesagt, nur meine momentane Sicht der Dinge dar und ist nicht mit meinen Jurykollegen abgesprochen. Das Thema sollte aber durchaus offen besprochen werden, da wir ja bei der Frage der Mehrfacheinträge gewissermaßen ins Fundament des laufenden Contests (!) eingreifen.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Yakko

Großhändler

  • »Yakko« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 30. September 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 19. April 2010, 23:12

Als mehr so außenstehender Beobachter finde ich es auch im Sinne eines Gesamtüberblicks nicht gerade sinnvoll wegen einem neuen aber wenig fortgeschrittenen Spielstand die alten komplett zu löschen was dann in dem Moment auch wieder Arbeit ist.
Was oben schonmal genannt wurde und mir auch als sehr gute Lösung erscheint wäre das mit jeweils einer 2. Tabelle die einfach in dem Post nach und nach entsteht. Statt überall die Zeile mit der Wertung vom dem früheren Spielstand rauszulöschen wird sie einfach von der oberen "echten Wertungstabelle" in die untere "nicht in der Wertung da mehrfache Spielstände" Tabelle verschoben bzw. der neue nur in die untere Tabelle eingetragen wenn er schlechter war in dem Jahr oder insgesamt noch und am Ende eine Nummer des Spielversuchs angehängt.
Da müssten nichtmal sofort alle Tabellen bei einem neuen Versuch geändert werden sondern nur jeweils eine wenn ein neues Jahressave ankommt und evtl. noch die Gesamttabelle. Der zusätzliche Aufwand vom ausschneiden+einfügen an anderer Stelle statt rauslöschen hält sich auch in Grenzen hoffentlich.

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 20. April 2010, 08:08

Erstmal an Alle ein großes Dankeschön für die Beteiligung an dieser Diskussion!
Alleine schon deswegen, weil meine Situation ja sehr speziell ist. (soviel ich mitbekommen habe war ich ja der einzige der mehr oder weniger “fertig gespielt“ hatte )

@ Yakko

Aus Gründen der Übersichtlichkeit hast du schon recht, da ich aber schon 3x zu Ende gespielt habe, würde zur Zeit in der Gesamttabelle, auf den Plätzen 2-4, jan.milli stehen. Wäre wirklich ein wenig komisch. In wie weit es ein Mehraufwand wäre verschiedene Tabellen zu führen, kann ich nicht Beurteilen. Das müssen die Juroren entscheiden. Ob es aber Sinn macht... für einen Spieler...?

@ Gehtnix / Holzwurm

Hat auch seinen Reiz... und ich hoffe doch, daß vielleicht dadurch im Contestbereich wieder etwas mehr Schwung einkehrt. Ich nehme euch also beim Wort, egal wie die Juroren im Endeffekt entscheiden!


Am Sinnvollsten (meiner Meinung nach) wäre vielleicht ein Kompromiß aus x9jaan‘s und Larsson’s Vorschlag.
Wie wäre es, wenn bei den neuen Spielständen nur die Jahrestabellen aktualisiert werden und die Gesamtwertung erst bei überschreiten der alten Score. (kombiniert mit der Versuchsnummer in Klammern)

In meinen Beispiel würde dann in der Gesamttabelle jan.milli[3] stehen und in den zukünftigen Jahrestabellen jan.milli[4].

@ Wasa

Das war schon in Ordnung! Ich weiss eure Arbeit zu schätzen und wenn man die Kommentare liest merkt man auch das das nich in ein paar Minuten getan ist! (Zumal... ein Real-Leben exestiert ja auch noch ;) )

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 255

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 20. April 2010, 09:03

Ich kann verstehen, was Gesil mit seinem Eingangspost bezwcken wollte. Bisher hatten wir aber zwar einige, die mal ein paar Monate und damit über einen Wertungszeitpunkt zurückgegangen sind, manche auch über mehrere. Aber so einen "Extremisten" wie jan.milli haben wir im Contestbereich noch nicht erlebt. :crazy:

Wenn er so einen Spaß daran hat, den Contest immer wieder zu spielen (an dieser Stelle ziehe ich mal meinen virtuellen Hut vor soviel Begeisterung, Durchhaltevermögen,... :170: ), sollte das auch entsprechend gewürdigt werden. Schliesslich bedeutet es Arbeit und Zeit, um ein Spiel bis zum Vollausbau zu bringen. Das es ihm sicherlich Spaß bringt, braucht man wohl nicht anzweifeln! :D

Meinerseits hätte ich kein Problem, wenn jan mehrmals in den Wertungstabellen angezeigt werden würde. Jeweils mit der Zahl des Versuches. Dies gilt aber nur, wenn es tatsächlich ein neuer Versuch ist. Beim Zurückgehen, um Baufehler auszubügeln, o.ä. entsteht kein neuer Versuch. jan hat ja bisher drei Endstände abgegeben. Diese verbleiben ja als Endstände und selbst der eine, der aus technischen Gründen aufgegeben wurde, muss erstmal von anderen "geknackt" werden! Ein Neuversuch sollte auch immer mit einem neuen ersten 01er save gestartet werden.

Allerdings nur meine bescheidene Meinung, als jemand, der den Contest zwar spielt, aber noch nichtmal selber einen 01er abgegeben hat! :O
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. April 2010, 08:05

@ Extremisten ;)

1. Na klar, macht es mir Spaß. Sonst würde ich es nicht machen!

2. Eigentlich wurde der Contest nur 1mal fertig gespielt. Nämlich Versuch 3.
Der erste und zweite Versuch mußte wegen eines Bugs abgebrochen werden. Wobei der erste Versuch "so gut wie" und der zweite Versuch "fast" fertig gewesen wären. :mad: Und durch die ganzen Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, habe ich mich entschlossen es noch einmal türkisch zu versuchen. Also, so extremistisch ist es gar nicht! 8)

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich
  • »Gesil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 23. April 2010, 10:21

Der Contest ist als fairer, sportlicher Wettkampf konzipiert, und so sollte er auch ausgetragen werden. Wie bei allen Wettkämpfen gilt, dass ein Teilnehmer nur ein einziges Mal in der Wertung geführt werden darf. Punkt.

Wenn nun ein paar spielwütige Vollprofis auf die Idee kämen, ebenfalls 4 Mal (oder noch öfter) anzutreten, dann würden die Top-20 in Bälde ausschließlich aus Roland, Hopsing, Gesil und Gehtnix bestehen. Und wen interessiert dieser Contest dann noch?

Meine Meinung: Wenn jan.milli nochmals antreten möchte, dann liebend gern – immerhin zeugt es davon, dass ihm sowohl die Karte, als auch der Contest als solches sehr gut gefallent. Aber bitte nur ein einziges Mal in der Wertung! Hopsing ist ja auch nochmals gestartet, wird seine Saves aber erst dann einreichen, wenn es ihm nichts mehr ausmacht, mit den alten Spielständen aus der Wertung herausgenommen zu werden.

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 577

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 2. Mai 2010, 21:19

Wir haben uns entschieden. Es gibt weiterhin für jeden Spieler nur eine Wertung. Deshalb wird für Mehrfachstarter solange nur die Jahreswertung ersetzt, bis erstmalig der alte Höchststand übertroffen wird.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.