Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

YolaTengo

Händler

  • »YolaTengo« ist männlich
  • »YolaTengo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 11. Mai 2005

Wohnort: Neumarkt/Opf

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. September 2008, 20:29

Hilfe, kann den gesuchten Piraten nicht finden!

Hilfe, ich kann den gesuchten Piraten in der Eldermannaufgabe nicht finden!!!
Er taucht einfach in der vorgeschriebenen Zeit nicht auf, auch die Hinweise der Informanten führen nicht zum Erfolg!
Da war doch was, oder?
Gruss
YolaTengo

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. September 2008, 20:37

Ich denke Dies wird dir weiter helfen! :help: Besonders die letzten Beiträge .

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. September 2008, 21:08

In diesem Contest ist es eigentlich ganz einfach. Das bzw. die Piratennest(er) liegt in Edinburgh. Einfach zwei oder drei schwer bewaffnete Schiffe in die Hafeneinfahrt stellen und schon solltest du alle ein- und ausfahrenden Piraten entdecken können. Und dann nimmst du den Auftrag erst an, wenn der gesuchte Pirat auch tatsächlich in Reichweite ist.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Swartenhengst

Ratspräsident

  • »Swartenhengst« ist männlich

Beiträge: 870

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Melbourne

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. September 2008, 08:43

Eigentlich geht es in der Tat einfach. Allerdings habe ich auch beobachtet, dass einer der Piraten, der seit Monaten auf der Liste steht, partout nicht auftauchen will. Er kann ja nur in Edinburgh sein, kommt da aber, im Gegensatz zu vielen anderen Piraten, nie raus.

YolaTengo

Händler

  • »YolaTengo« ist männlich
  • »YolaTengo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 11. Mai 2005

Wohnort: Neumarkt/Opf

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. September 2008, 18:39

tja...wenn es nur so einfach wäre!
ich habe in der Tat mal ca.ein halbes Jahr auf schnell gespielt um zu sehen ob der gesuchte Pirat Haik Kornacker mal auftaucht
war leider ein Schuss in den Ofen!
auch die ganzen aneren Hinweise vom Link habe ausgetestet, ohne Erfolg, leider!
Ich weiss auch nicht, vielleicht liegt es ja daran das ich noch mit der alten Addon-Versieon spiele?

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. September 2008, 18:42

Spielst du mit 1.0? Dann solltest du updaten, unter anderem, wenn du Experimente mit verschiedenen fortgeschrittenen Bauweisen machen willst.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

YolaTengo

Händler

  • »YolaTengo« ist männlich
  • »YolaTengo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 11. Mai 2005

Wohnort: Neumarkt/Opf

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. September 2008, 18:51

nö...mit 1.1

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. September 2008, 18:55

Dann würde ich sagen, dass du einfach Pech gehabt hast mit dem Haik Kornacker. Gab es nur den einen berüchtigten Piraten? Ich meine ab und zu zwei berüchtigte gehabt zu haben.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Pinguin

Forumtechniker

  • »Pinguin« ist männlich

Beiträge: 1 753

Dabei seit: 27. April 2005

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. September 2008, 19:09

Da war doch mal etwas... *indenerinnerungenkram*

Mir war das früher auch passiert.
Und ich meine, mich dunkel zu erinnern, dass Edinburgh (die Gegend um Edinburgh?) von Programmiererseite als ein Rückzugsort für Piraten bestimmt wurde (ich weiß aber nicht zu welchem Anlass sie dorthin zurückgezogen werden). Ob es damit zusammenhängt, dass Edinburgh spiel-intern die Ordnungszahl 1 bekommen hat? ..ich weiß es nicht.

Für mich habe ich bestimmt: Sagt mir ein Informant, Pirat X sei derzeit in den Gewässern um Edinburgh und geben in den darauffolgenden Tagen andere Informanten die gleiche Auskunft, ist das für mich das Zeichen:
Er bewegt sich nicht, also wird er dort unsichtbar festliegen - und das kann lange dauern!
Nur dann, wenn ich aus den Informantenangaben einen Hinweis bekomme, dass sein Schiff in Bewegung ist, nehme ich einen Auftrag zur Piratenjagd an. Die Angabe "Edinburgh" gab mir stets Anlass zur Vorsicht.

Vineta

Kaufmann

Beiträge: 205

Dabei seit: 16. Januar 2007

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. September 2008, 16:03

@Pinguin

Sieh mal in Amselfass' neue Tippsammlung Kapitel 2 nach.
Unter 2.1.1.1.8 Informant wird dazu etwas gesagt, das läßt sich aber hier nicht vernünftig quoten.

Zitat

Anscheinend ist bei der Programmlogik der Ausdruck Edinburgh ein Synonym für nirgendwo oder Grundeinstellung.


Was ich aber in meinem aktuellen Fall nicht nachvollziehen konnte, ist dass die Meldung veraltet sein soll. Das Nest wird erst am 1.6.1300 aktiv und der Informant teilte mir am gleichen Tag mit Beneke sei in der Nähe von Visby. Dann kann er noch nicht allzuweit gekommen sein. Vielleicht sollte diese Aussage auch nur bedeuten nicht alles zu glauben was da mitgeteilt wird.

(edit Tippfehler korrigiert; edit duch x9jaan: das Zitat erledigt)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »x9jaan« (4. September 2008, 16:25)


x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 495

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. September 2008, 16:22

@ Vineta

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob wir hier vom selben Spiel ausgehen. Deshalb frage ich jetzt einfach mal: Bezieht sich deine Frage auf den 40er Contest?
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 224

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. September 2008, 17:16

wie war das noch? ?( ach ja:

Abfangjäger vors Nest stellen. Wenn ein schwarzer auftaucht, speichern, Namen merken. Im EM-Büro nachschauen.
Wenn es ein gesuchter ist, Auftrag annehmen, Pirat entern, Auftrag erledigt, ein Schiff mehr.
Wenn es kein gesuchter ist, Spielstand laden, Pirat entern, ein Schiff mehr.

Ich glaube Hopsing hatte in einem Contest so die Zeit zwischen BM und EM-Wahl von nur zwei Wochen erfolgreich gemeistert, aber da kann ich mich auch irren.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. September 2008, 18:10

Wenn die Piraten einigermaßen mitspielen, sind 14 Tage schon beinahe eine Ewigkeit.

Allerdings kann man sich bei der Contestkarte 2008 nicht darauf verlassen, wie ja auch andere Spieler beschrieben haben.

Wer sich also zum Ziel setzt, bei der ersten EM-Wahl im August 1401 mit von der Partie zu sein, der sollte rechtzeitig mit der Erledigung der drei Aufträge anfangen. Der einmal erreichte Status auf der Wahlliste geht ja nicht wieder verloren.

Beim Testen der Contestkarte, allerdings mit "normalem" Spielbeginn am 10.05.1300, dachte ich auch, bis März 1301 ist ja ewig Zeit und habe Anfang 1301 mit der Erfüllung der EM-Aufgaben begonnen. Die ersten beiden Piraten waren schon nach kurzer Zeit zur Strecke gebracht. Nur der Dritte wollte partout nicht erscheinen. Beim Vorspulen 14 Tage vor der Wahl zeigte sich dann, dass der letzte Pappenheimer genau einen Tag nach der EM-Wahl aus dem Nest kam.

Also mussten List und Tücke herhalten und ich habe mich auf die Piratenaufträge konzentriert.

Als für mich beste Methode hat sich herauskristallisiert, das Kreuz auf der Karte mit einer bewaffneten und beladenen Schnigge anzusteuern, den Piraten anzugreifen, ein paar mal auf ihn zu schießen und mich dann entern zu lassen. Natürlich wurden vorher ein paar Koggen rund um den Schauplatz postiert, um den nach dem Entern der Schigge postwendend zum "gesuchten Piraten" mutierten Kameraden dann selbst zu entern.

In den meisten Fällen klappte das bisher immer beim ersten Mal, es kam aber auch vor, dass ich dem Piraten zwei Schniggen zum Fraß vorwerfen mußte, bis er auf dem Fahndungsblatt der Hanse erschien.

Grundsätzlich habe ich mir immer einen Holk als Gegner gesucht, weil ich da sicher sein konnte, dass der nicht einfach abhaut, wenn er sich ein paar Breitseiten einfängt! ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

YolaTengo

Händler

  • »YolaTengo« ist männlich
  • »YolaTengo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Dabei seit: 11. Mai 2005

Wohnort: Neumarkt/Opf

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. September 2008, 19:43

@ Hopsing

muss die Schnigge die du den Piraten zum Frass vorwirfst bewaffnet sein?

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. September 2008, 20:06

Joh, was du an Waffen da drauf packst, ist allerdings egal! Es geht ja nicht darum, den Piraten runter zu schießen, sondern ihn nur zu reizen, damit er dich entert.

Ein unbewaffnetes Schiff wird nur geplündert. Sicher wirst du damit auch irgendwann Erfolg haben, aber das ist wenig effektiv.

Ach ja, der Zustand der Schnigge ist vollkommen Bockwurst, allerdings sollte er nun auch nicht so schlecht sein, dass der Holk schon schneller ist, als die beladene Schnigge. Die Ladung sollte schon einen gewissen Wert haben, das erhöht die Erfolgsquote mit vielleicht nur einer geopferten Schnigge. ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

Vineta

Kaufmann

Beiträge: 205

Dabei seit: 16. Januar 2007

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 5. September 2008, 10:21

@x9jaan

Nein meine Bemerkung bezieht sich auf mein aktuelles Endlosspiel auf der Standardkarte. Wollte mit dem Beispiel nur ausdrücken, das zwar in der Tippsammlung steht, die Infomation seien veraltet, ich aber der Meinung bin, dass dies nicht immer zutreffen muß.

Danke, dass Du den Quote formatiert hast, das war aber meine Interpretation das mit Edinburgh wohl in diesem Zusammenhang nicht die Stadt gemeint ist. Den ganzen Absatz aus der Tippsammlung zu zitieren war IMHO zuviel Text, aber dort kann ja jeder, den es interessiert selbst nachlesen.