Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 489

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 29. Juli 2008, 18:07

30.09.1401

Rang: Elderfrau
Einwohner: 113.564
Unternehmenswert: 37,5 Mio GS (2,2 Mio bar)

Schiffe: 345
Kapitäne: 128
Betriebe: 282

Die Stadtmauer in Lübeck wurde am 07.09. fertiggestellt. Leider war das zu spät, um noch was in Richtung Bürgermeisterwahl in Novgorod zu tun. Nun strebe ich den Bürgermeisterposten in Bergen an, einer Stadt, in der ich noch keine Betriebe habe. Es ist halt einfach der nächste Termin (18.10.). Wenn alles klappt, dann habe ich zum Jahresende drei Stadtmauern fertig und kann mich dann um die in Hamburg kümmern.

Nachdem der Betriebebau zeitweise ein bisschen stagnierte, habe ich nun im September wieder mehr dafür getan. Mein Zentrallager zeigt, nachdem ich in der Nordsee fast komplett die endgültigen Routen einrichtete, wo Mangelwaren sind. Ich werde mich also um den rapide sinkenden Bier, Fisch und Wollebestand kümmern müssen. Auch Pech ist viel zu knapp. Die meisten Werften stehen deshalb still.

Da die KI inzwischen recht dezimiert ist, gibt es nun kaum noch Seekämpfe. Meine Kaperschiffe stehen vor den englischen Häfen und langweilen sich. Die "Weißen" trauen sich offenbar nicht mehr England anzufahren. Ich rechne dennoch meine Flotte bis Jahresende um im Schnitt täglich mindestens ein Schiff erweitern zu können (hauptsächlich durch Pfändungen, nebensächlich durch Neubauten).
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

YolaTengo

Händler

  • »YolaTengo« ist männlich

Beiträge: 73

Dabei seit: 11. Mai 2005

Wohnort: Neumarkt/Opf

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 29. Juli 2008, 18:58

15.09.1401

UW: 13,5 Mio.
Schiffe 138
ich weiss immer noch zu wenige, auch als Taube
Betrieb 396
davon die Hälfte in etwa Ziegeleien
Einwohner 103500
von sehr glücklich bis unzufrieden

Fazit
Brauch vor allem mehr Schiffe, mehr Fisch und Leder!

Roland

Anonymer Spender

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 11. April 2005

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 1. August 2008, 01:11

28.02.1401

UW 19 Mio. 245 Schiffe mit 75 Kapitänen. 207 Betriebe sind fertiggestellt (und um so 20 in Bau). Die Zahl meiner Mitarbeiter hat sich im letzen Monat von 2772 auf 3312 erhöht. Das ist recht erfreulich, da es mir zeigt, dass die gut 2000 Mitbürger, die meiner Hanse in der gleichen Zeit entflohen sind, in den unversorgten Städten verschwinden.

Von meinen 73.533 Einwohnern fühlen sich 4381 als reich, das sind bemerkenswerte 5,96%. Ich bin mir nicht sicher, ob ich das Ende März nochmal unterbieten kann. Leider ist noch nichteinmal die Zufriedenheit der Armen in den von mir versorgten Städten gesichert. Das liegt im Kern an der immer noch zu kleinen Holzproduktion - kein Wunder wenn ich mit dem "Rest" doch immer noch lieber eine weitere Zeigelei baue.. Und ein Fischmangel steht vor der Tür (ich muss mal die unversorgten Städte mit Hanf und Salz versorgen).

Aber es gibt auch eine ganze Menge Positives für den Monat: Sämtliche Importwaren liegen gut vierstellig im Lager (wenn auch noch zum großen Teil in London, weil der Transportkonvoi in die City noch nicht ausreichend dimensioniert ist).

In fünf Ziegelstädten hat die KI mit dem Mauerbau begonnen. Im ZL Göte und meiner gegenwärtigen Heimatstadt Stettin wird auch gebaut.

Die Hauptbeschäftigung des Monats war die Piratenernte - 13 Eskorten/Flüchtlinge und 8 Piratenjagden waren der Lohn (Ich suche Piratenjagden nur, wenn ich auf der E/F-Suche bin). Nebenbeschäftigung ist die Einrichtung des Arbitrageautomaten. Nachdem nach aktueller Zählung wohl 14 4xx-Kapitäne herumfahren wird es wohl ein AK13 werden. Wird aber wohl bis Mitte März dauern, bis das Ding läuft.

24

Montag, 4. August 2008, 14:40

@ 31.12.1401

Neuer Spielstand nach Rücksprung

UW.: 40.5 Millionen GS
Schiffe: 588 / 21157 Last Tonnage
Kapitäne: 122
Betriebe: 596

EW.: 135.953 ohne Bettler
Davon sind:
Reiche: 15.373
Wohlis: 32.974
Arme: 87.606
ergibt einen Punktestand von 258 Punkten, womit Sir Peter den schwarzen Peter ... ähm ... den momentanen "ersten Platz" zurück hat ... :170:

Der Rücksprung erfolgte wegen etlicher Baufehler, jedoch hab ich neue :( ... diese behalte ich mal erst .... und spiel zu ende, einen weiteren Start kann man immer mal erneut spielen!
Jetzt besteht die Bauindustrie zwar ebenso noch nicht aus dem was sein sollte, doch Besserung ist ersichtlich 5/6x 2. Mauern fertig oder so gut wie fertig, die dritte Mauer in Lübeck steht ebenfalls!
Das der Punktestand mit deutlich weniger EW noch immer so hoch ist liegt eindeutig am mäßigen bauen, die Versorgung als solche ist eher schlechter wie im ersten spielen ...!
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Roland

Anonymer Spender

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 11. April 2005

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. August 2008, 22:10

31.03.1401

UW 23 Mio. 273 Schiffe mit 90 Kapitänen. 248 Betriebe sind fertig.

Verblüffenderweise finden sich 5.015 Reiche ( 6,93%) und 8.215 Wohlhabende (11,36%) in meiner Hanse. Das "Tal" ist also durchschritten.

Meine Hanse leidet unter Fischmangel - kein Wunder, da die meisten Fischer weder Hanf noch Salz bekommen haben. Das ist nun korrigiert - folglich werden Hanf und Salz knapp. Das wird allerdings bald durch Stettin nachgeliefert - dort steht mittlerweile eine halbe Mauer.

"Projekt des Monats" war eine AK 13 Kaskade, die nun in Göteborg mit sechs Waren (Erz, Eisen, Fellen, Keramik, Tuch und Wein) arbeitet. Damit hat das manuelle Klicken ein Ende.

Die Kreditvergabe wird auch eingestellt - und wahrscheinlich werde ich im nächsten Monat auch auf die Piratenjagdaufträge verzichten und mich auf die Eskorten beschränken. Das kann ich leider noch nicht einstellen, da ich die Werften noch nicht in Gang gesetzt habe (siehe Hanfmangel - und Pech ist komischerweise auch noch knapp).

Ziel für das zweite Quartal: Irgendwo richtig losbauen können ...

Roland

Anonymer Spender

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 11. April 2005

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 9. August 2008, 13:00

30.06.1401

UW 35 Mio. GS. 340 Schiffe mit 136 Kapitäne. Bei den Kapitänen schöpfe ich immer noch das Maximum - bald geht mir aber der Einsatzzweck (bzw. die Schiffe) aus. In fast allen Städten liegt schon eine Einkaufsschnigge - in einigen Städten auch schon eine Piratenholk als Auslieger. Das bräuchte man zwar nicht, ist aber eine liebe Gewohnheit.

5.811 Reiche (8,00%), 10.284 Wohlhabende (14,16%) und 56.537 Arme (77,84%) tummeln sich. Das sind zusammen 72.632 Einwohner, mit Bettlern laut Statistik 73.362 Einwohner. Seit Mai steigt meine Einwohnerzahl immerhin wieder (das aufgeschriebene Minimum lag bei 72.518).

Warum geht es mit der Einwohnerzahl nicht voran? Da der Betriebsbau sogut wie brachliegt. Ich bin bei 276 Betrieben (und vielleicht vier oder fünf in Bau). Die Ziegel gehen in die Mauern: In Göteborg ist die mittlere fertig, in ein paar Ziegelstädten wird das demnächst passieren. In Stettin wird wohl mit der nächsten Lieferung die große Mauer fertiggestellt.

Roland

Anonymer Spender

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 11. April 2005

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 10. August 2008, 16:23

30.09.1401

UW 45 Mio GS, 441 Schiffe mit 162 Kapitänen. Die nehme ich nur noch mit, wenn mir einer über den Weg läuft.

7.225 Reiche (9,34%), 12.617 Wohlhabende (16,31%) und 57.349 Arme (74,35%). Das macht 77.359 Einwohner (davon 48.240 in meinen 14 versorgten Städten. Dort liegt die Quote bei 12-22-65).

324 Betriebe sind fertig, dazu ca. 30 hochwertige in Bau. Die hängen allerdings in längeren Bauschlangen in Stettin und Göteborg fest. Dort sind die ersten türkischen Viertel in Bau. In Stettin ist das Nordosteck bereits vollständig gesetzt - das führt zu einer Schlangenlänge von über 100. Ich werde also mal woanders weiterbauen. Lübeck könnte die EW-Knappheit beseitigen. Außerdem sollte mal überall die Ziegelproduktion gesteigert werden.

Wasa

Ratsherr

  • »Wasa« ist männlich

Beiträge: 595

Dabei seit: 21. Dezember 2006

Wohnort: Herne, NRW

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 11. August 2008, 22:30

31.01.1401

Hier meine ersten Daten für 1401:

UW: 25 Mio GS, davon 15 Mio GS bar, EW incl. Bettler 82.180.

Schiffe: 200, Kapitäne: 61.

Betriebe: 259, davon 120 Ziegeleien, Mitarbeiter: 4.273.

Der UW-Zuwachs resultiert nicht nur aus Arbitrage, sondern meine insgesamt 15 Stadtplünderungen im Januar ( i.V.m. 4000-Fass-Piratenkonvoi ( Tuch, EW, Keramik, Wein )) zeigten ihre positive Wirkung. Dies war allerdings nur ein positiver Nebeneffekt, da die Plünderungen hauptsächlich dem Ansehenszuwachs dienen sollten.

Schiffsbeschaffung nur durch Bau und Piratenkonvois, da mein Hauptaugenmerk auf der Zufriedenheitssteigerung von insgesamt 20 ausgewählten Städten lag. Die restlichen wurden nur mit zur Produktion notwendigen Waren ( Hanf, EE, Holz, Salz und Getreide ) versorgt.

Ausblick: Am 2.2. beginnt in 4 Städten der Mauerbau, da entsprechende Anträge der KI genehmigt wurden. In Scarborough strebe ich den Bürgermeistertitel im April an. Expeditionskonvois werden so aufgestockt, dass sie die Aufträge komplett erledigen.
Die Zufriedenheit in den 20 Städten soll weiter gesteigert werden und wenn möglich, die ein oder andere Stadt noch dazu kommen.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Gruss Wasa :wave2:

Roland

Anonymer Spender

Beiträge: 1 000

Dabei seit: 11. April 2005

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 15. August 2008, 18:48

31.12.1401

UW 54 Mio GS, davon 20 Mio GS bar. EW incl. Bettler 83.066.

Schiffe 500. 185 Kapitäne.

390 fertige Betriebe (knapp 100 weitere in Bau). Ziegeleien sollten es 221 sein, allerdings mit denen in der Warteschlange.

Mal ein Auszug aus dem knappen Tagebuch:
22.11: Letzte Pfändung vorgenommen
25.11: Letzter Auslieger eingestellt - damit ist die Kapitänssuche abgeschlossen.
03.12: Alle Konvois sind mit Matrosen und Waffen ordentlich besetzt
03.12: Piratenjagd wird (vorläufig) eingestellt. Gegenwärtig brauche ich keine Schiffe

Der Schwerpunkt des letzten Quartals lag also am beginnenden trükischen "Ringausbau". Dabei wurde der Mauerbau sogar gebremst, um möglichst viele "Außenecken" mit Mauerhilfe besser bauen zu können. Die Ergebnisse gibts im Save zu sehen - einschließlich des ersten Baufehlers in Malmö. Der muss aber aus dem November 1400 oder so stammen, bleibt nun also stehen. Wird wohl auch kein großes Drama sein.

Komischerweise ist die Zufriedenheit meiner versorgten Städte mit 5,00-3,79-3,64 verblüffend niedrig - wird wohl daran liegen, dass zuwenig Fisch auf dem Markt ist. Bald gehen auch die Tran- und Honigbestände in den Keller. Von Wolle, Fleisch und Fellen wollen wir gar nicht reden. Und der EW-Verkauf ist ebenfalls eingestellt. Kurz und gut - es beginnt der Normalzustand für diese Spielphase.

Ach so, zum Schluss die Wertung:
8283 Reiche (davon 6905 in meinen Städten - wieso immer noch 1300 in den anderen leben ist mir ein Rätsel), 13555 Wohlhabende (11598) und 60231 Arme (34870).

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. August 2008, 23:23

01.01.1401

Einwohner: 84.582
UW: 860.000
Schiffe: 12
Betriebe: 10
Kontore: 21

Ich konnte meinen ersten Holk erobern, d. h. endlich ist Schluss mit dem Ärger bei den Eskorten, da der Holk bzw. die Holks den anderen Piratenholks überlegen sein sollten.
In diesem Monat habe ich mich auf das Setzen der Kontore konzentriert, das erklärt auch warum die Betriebszahl gleich geblieben ist.
Eine erste Schnigge (was soll ich damit?) habe ich auf eine Reise zur Erkundung des Mittelmeers geschickt. Allerdings muss ich gestehen, dass es mich juckt, ohne MM-Importe zu spielen, da schwieriger.

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. August 2008, 16:44

01.02.1401

Einwohner: 84.979
UW: 1,5 Mio.
Schiffe: 15
Betriebe: 10
Kontore: 38

01.03.1401

Einwohner: 84.592
UW: 1,7 Mio.
Schiffe: 20
Betriebe: 10

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »x9jaan« (21. August 2008, 18:13)


Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 22. August 2008, 07:29

01.04.1401

Einwohner: 84.326
UW: 2,3 Mio.
Schiffe: 35
Betriebe: 24

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 22. August 2008, 15:38

01.05.1401

Einwohner: 86.505
UW: 2,7 Mio.
Schiffe: 47
Betriebe: 30

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 22. August 2008, 21:42

01.06.1401

Einwohner: 87.362
UW: 3,6 Mio.
Schiffe: 64
Betriebe: 30

Ich weiß, die Werte sind nicht sehr berauschend, aber meine Stärke liegt halt eher im Mittelspiel, am Anfang ist es mir zu unübersichtlich...

Liisa

Händler

  • »Liisa« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: der tiefe Süden

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 23. August 2008, 12:49

23.02.1401

UW 7,3 Mio. GS
184 Schiffe
92 Betriebe
80.781 Einwohner

Die Hans hungert. Es sind zwar alle Städte irgendwie angeschlossen, aber die Lebensmittelverteilung ist wohl noch suboptimal...

Heute ist meine erste Stadtmauer fertig geworden :] (nicht dieses Spiel, sondern überhaupt). Ich persönlich hätte ja versucht, die alte Mauer nicht zu sprengen, sondern das Material zu recyceln.
:lupe:

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

36

Samstag, 23. August 2008, 17:11

01.07.1401

Einwohner: 87.873
UW: 4,8 Mio.
Schiffe: 81
Betriebe: 30

Ich versuche den Zentrallagerstern "in einem Rutsch" zu erledigen, deshalb lagern jetzt in Naestved (mein zukünftiges ZL) fast 35 Schiffe, jedes Schiff ist der Konvoiführer einer Stadt, z. B. "AA-Lübeck". Natürlich fehlen größtenteils noch die Kapitäne, deshalb wird wohl vor ich schätze mal Oktober der Stern nicht stehen und die Betriebszahl wohl bis dahin auch die gleiche bleiben...

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 24. August 2008, 18:24

01.08.1401

Einwohner: 88.679
UW: 5,3 Mio.
Schiffe: 101
Betriebe: 30

Liisa

Händler

  • »Liisa« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: der tiefe Süden

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 24. August 2008, 20:44

29.03.1401

Einwohner: 78.116
UW: 8,8 Mio.
Schiffe: 206
Betriebe: 40

Mit der Hilfe der Forumsmitglieder geht das Spiel echt rasant: In Stettin ist die dritte Stadtmauer gesetzt. Etwas bedenklich finde ich, dass beim Abriss der zweiten die halben Torhäuser stehen geblieben sind. ?( Aber es verschwindet beim Speichern und wieder Laden.
:lupe:

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 27. August 2008, 20:29

01.09.1401

Einwohner: 89.527
UW: 6,1 Mio.
Schiffe: 116
Betriebe: 30

Shark

Ratsherr

Beiträge: 527

Dabei seit: 11. November 2006

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 27. August 2008, 23:54

01.10.1401

Einwohner: 89.041
UW: 7,3 Mio.
Schiffe: 136
Betriebe: 44

Der Stern steht fast vollständig, 34 Kapitäne verrichten am 1. Oktober auf den verschiedenen Versorgungskonvois ihren Dienst. Ich hoffe (schätze), dass der Stern Mitte Oktober fertig ist. Dann kann das Betriebebauen anfangen! :D