Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

1

Samstag, 28. April 2007, 21:49

Gebäude-Ausrichtung

Mal ne ganz dumme Frage: Wie kann ich ein Gebäude ausrichten? Grundsätzlich macht das das Programm ja immer automatisch, und mir gelingt es nur selten das Ding dann so hinzukriegen wie es soll. Gibts dafür eine Taste mit der man die Karte oder das Gebäude drehen kann?

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. April 2007, 22:26

Die Anordnung der Betriebe kannst du nicht verändern, höchstens die Baurichtung, in dem du entweder an der Quer-oder Längsseite weiterbaust.

Bei den Häusern sieht es etwas andern aus. Die Häuser werden in Quer- und in Längsrichtung angeboten. Wenn du ein Haus unbedingt in eine bestimmte Richtung bauen willst, hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du hast zwei Baustellen, wo du Häuser setzen willst, dann baust du an einer Stelle quer und an der anderen längs, oder du setzt ein Haus so wie es kommt an einen freien Bauplatz. Wenn die Richtung genehm ist, alles klar, wenn nicht, reißt du das gerade gesetzte Haus wieder ab. Dies praktizierst du so lange bis das Haus in der richtigen Richtung angeboten wird.

Ich empfehle dir, mal in die Forensuche den Begriff "Bauplatzoptimierung" einzugeben und dich mit den gefundenen Tipps aueinander zu setzen.

Viel Spass! ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

3

Montag, 30. April 2007, 15:55

Bauplatzoptimierung hab ich längst durch ;) Hab bloss nie die Gebäude richtig hingekriegt und genau dazu nix gefunden. Wobei mir die Optimierung eh noch Nichts bringt, schliesslich hab ich ja noch nicht mal einen Spielstand mit Städten >7ooo Einwohne :giggle: Bin neu in dem Game... ;)

Builder

Patrizier

  • »Builder« ist männlich

Beiträge: 1 014

Dabei seit: 5. Januar 2006

Wohnort: Dormagen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 30. April 2007, 16:15

Das leidige an der Optimierung ist das man entwerder sofort optimiert bauen muß oder nie. Wenn erstmal eine Strasse gesetzt ist geht sie nicht mehr weg. ;)
Niemand braucht ein einfaches Spiel! Ein gutes Spiel reicht!

Für die Dunkle Seite! Auch Piraten wollen Handeln!

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2007, 13:25

Das kommt ganz darauf an, was du mit deinem Spiel erreichen willst. Sicherlich ist die Spielweise ganz anders wenn man ein 3-Millionen-Spiel beginnt, als z.B. im diesjährigen Contest, wo man ja nicht unbedingt mit einer Maximalzahl an Einwohnern glänzen muss.

Die Saves von Ugh! und Roland zeigen ganz deutlich, wie man vorgehen muss und dass es nicht sonderlich schwer ist, zum Anfang die Betriebe so zu setzen, dass sie keine Straßen hinterlassen, wenn sie hinterher wieder abgerissen werden!

Auch der Umstieg vom Viererblock auf größere Einheiten bis hin zu Türkisch ist jederzeit an der nächsten Straßenecke möglich. Aber wie gesagt, es kommt auf die Zielstellung an. ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hopsing« (1. Mai 2007, 13:26)


6

Dienstag, 1. Mai 2007, 23:54

Schon klar ;) Danke für die Tipps :170: