Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. Februar 2007, 18:49

Technische Probleme unter Vista?

Technische Probleme unter Windows Vista? Eine kleine FAQ-Sammlung.

Wie an euch wahrscheinlich nicht unbemerkt vorübergegangen ist, hat Microsoft vor kurzem sein neues Betriebssystem Windows Vista herausgebracht. Für all diejenigen, die unter dem neuen System mit Patrizier 2 auf die gleichen Probleme stoßen, wie ich sie auch hatte, möchte ich hiermit einen kleinen technischen Ratgeber präsentieren, der Eurem werten Haupte vielleicht das eine oder andere graue Haar erspart.


Problem: Das Spiel lässt sich gar nicht installieren.
Mögliche Ursache: Die Benutzerkontensteuerung hat die nötigen Administratorrechte verweigert.
Lösungsansatz: Inhalt der Spiel-CD im Explorer öffnen. Mit der rechten Maustaste auf "setup.exe" klicken und im Kontextmenü "Als Administrator ausführen" wählen. Die Nachfrage der UAC mit "Zulassen" bestätigen.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Bei älteren PC-Spielen sollte die Installation immer ausdrücklich im Administratormodus erfolgen, da Vista die Rechteanhebung nur auf Anfrage gestattet.


Problem: Beim Start des Programms erscheint die Meldung "Patrizier 2.exe funktioniert nicht mehr."
Mögliche Ursache: Die Datenausführungsverhinderung hat das Programm geschlossen.
Lösungsansatz: Systemsteuerung --> System --> erweiterte Systemeinstellungen (links) --> "Einstellungen" in der Gruppenbox "Leistung" --> Datenausführungsverhinderung
Hier entweder die obere Checkbox anwählen (unsicherer) oder die Datei "Patrizier 2.exe" (im Installationsverzeichnis) per "Hinzufügen..." in die Ausnahmeliste eintragen.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Datenausführungsverhinderung nur für erforderliche Systemprogramme und Dienste einschalten.


Problem: Patrizier 2 startet nicht, weil es den nicht funktionierenden Grafikkartentest verlangt.
Mögliche Ursache: Die Datenausführungsverhinderung blockiert den Grafikkartentest.
Lösungsansatz: Wie im vorigen Abschnitt, hier die Datei "P2setup.exe" in die Ausnahmenliste eintragen.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Wie im vorigen Abschnitt. Alternativ die Zeichenfolge " /norescheck" in das Verknüpfungsziel eintragen.


Problem: Das Programm bleibt beim Introduktionsvideo hängen.
Mögliche Ursache: Der Binkplayer funktioniert nicht.
Lösungsansatz: Aktuellen Binkplayer herunterladen. Die neueste Ausgabe ist Vista-kompatibel, auch, wenn's nicht draufsteht.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Software immer aktuell halten. ;) Alternativ tut es auch die Zeichenfolge " /nointro" im Verknüpfungsziel.


Problem: Ich kann nicht speichern.
Mögliche Ursache: Die Verzeichnisvirtualisierung ist ausgeschaltet und es fehlen die Rechte, in das "Programme"-Verzeichnis zu schreiben.
Lösungsansatz: Strg+Alt+Entf, dann Task-Manager starten. Dort zu "Prozesse" wechseln, "Patrizier 2.exe" suchen, mit rechts anklicken und ein Häkchen hinter "Virtualisierung" setzen.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Nicht so viel an den Systemeinstellungen fummeln! :D


Problem: Ich kann meine Savegames nicht mehr finden!
Mögliche Ursache: Du kennst dich mit der Verzeichnisvirtualisierung nicht aus...
Lösungsansatz: Ab sofort liegen deine Saves unter "C:\Users\DeinBenutzername\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\PATRIZIER II Gold\Save\Ein".
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Installiere P2 nicht auf der Systempartition, um die Paranoia des Systems zu umgehen.


Ich hoffe, ich habe den einen oder anderen Nervenzusammenbruch unter den innovationsliebenden P2-Abhängigen verhindern oder zumindest abmildern können.
Nicht vergessen: bei Fragen - fragen! ;)

Schönen Abend noch,

Amselfass

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Amselfass« (7. Februar 2007, 20:50)


Ratsherr01

Großhändler

  • »Ratsherr01« ist männlich

Beiträge: 142

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Februar 2007, 08:23

@Amselfass

Super Beitrag.

Da ich ernsthaft überlege unter Sicherheitsaspekten auf Vista umzusteigen, mir jedoch Erfahrungsberichte fehlen, kannst Du vielleicht eine kurze Einschätzung geben, ob sich eine Investition von rund 200 Euro (oder gibt es auch Update-Versionen? - habe den Aldi-PC mit XP) aus deiner Sicht lohnt. ?(

Danke.

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 247

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Februar 2007, 14:07

@Ratsherr

ja es gibt update-Versionen. Aber aus meiner eigenen Paranoia, was Microsoft angeht, würde ich davon abraten. Meines wissens nach wird bei der Installation der upgrade-Version Dein altes XP überschrieben. Eine Rückführung soll zwar möglich sein, aber hier verweise ich auf meine Paranoia oder die Pferde, die gerne auf den Flur k**** ;)
Bei einer OEM oder Full-Version hast Du zumindestens die Möglichkeit, Vista las zweites System einzurichten, oder als virtuellen Rechner (Stichwort: VM-Ware). Damit bist Du dann eher auf der sicheren Seite. Schliesslich haben die Jungs ihre Beta-Versionen schon jeher gerne als Golden Master veröffentlicht! :D X(
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Februar 2007, 16:24

Vielen Dank für die positiven Reaktionen zu meiner "Abhandlung" (auch per PN).

@Ratsherr

In der Tat gibt es Upgrade-Versionen. Grundsätzlich gibt es vier Editionen (Home Basic - sinnlose Kastratversion :D ; Home Premium - Standard für Heimanwender, hab ich auch; Business - für geschäftliche Anwender; Ultimate - für den professionellen Einsatz). Jede dieser Editionen kannst du in der Vollausgabe, als Upgrade oder als Systembuilder-Fassung erwerben.
Vollausgaben sind sehr teuer, ich würde abraten.
Upgrade-Versionen haben den gravierenden Nachteil, dass sich ihre Installation nur von Windows XP oder 2000 anstoßen lässt, denn das Setup ist nicht bootfähig. Im Ernstfall heißt das: erst XP installieren, dann kann die Neuinstallation von Vista in die Wege geleitet werden, falls etwas kaputtgeht. Also Unsinn.
Die Systembuilder-Ausgaben sind zwar eigentlich nur für den Vertrieb mit einem neuen PC vorgesehen, aber rechtlich steht einem "Standalone-Kauf" nichts im Wege. Mit ihnen kannst du Upgrade- und Neuinstallationen vornehmen, wahlweise von Windows oder von der Boot-DVD aus. Verzichten musst du nur auf die bunte Verpackung, das ausführliche Handbuch und auf den kostenlosen Support aus Redmond.

Meine Empfehlung wäre also Vista Home Premium in der Systembuilder-Lizenz. Beim PC-Laden um die Ecke habe ich das für 129 Euro bekommen, bei Amazon gibt's das schon für 99 Euro, aber ich lege viel Wert auf gute Kundenbeziehungen zu jemandem, der mir auch weiterhelfen kann, wenn ich mal mit meinem Latein am Ende bin.

Von meiner Warte aus lohnt sich der Umstieg, wenn du einen ausreichend schnellen PC hast. 1 GB Arbeitsspeicher halte ich für Pflicht, denn Windows allein schnappt sich davon schon 400 MB. Auch einen schnellen Prozessor (idealerweise mit zwei Kernen, aber bei mir läuft es auch mit Single-Core-CPU flüssig) und eine ordentliche Mittelklassengrafikkarte sind absolutes Muss. Außerdem solltest du überprüfen, ob du zwingend auf Programme angewiesen bist, die unter Vista nicht mehr funktionieren.

Sind diese Voraussetzungen gegeben, dann wird dich ein Umstieg auf Vista garantiert nicht enttäuschen.
Du hast das Thema "Sicherheit" angesprochen. Mit Benutzerkontensteuerung, Datenausführungsverhinderung, Verzeichnisvirtualisierung, geschütztem IE-Modus, Dienstehärtung, Systemressourcenschutz, zufälligen Rücksprungadressen, integriertem Spywareschutz und optimierter Firewall nenne ich da nur ein paar Schlagworte, die dem Gros der derzeit grassierenden Schädlinge den Garaus machen werden. Und ich möchte die Prophezeiung wagen, dass ohne grobes Fehlverhalten der Anwender auch in Zukunft für Virenschreiber eine sehr harte Zeit anbrechen wird.

Fazit: :170: Daumen hoch. Das System ist nicht so schlecht, wie es in den Medien dargestellt wird. Und neben der verbesserten Sicherheit gibt es noch zahlreiche andere Gründe, einen Umstieg zu wagen. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, ist es auch überhaupt kein Problem, Vista erstmal neben XP auf einer zweiten Partition zu installieren.


P. S.
Nur, um eventuellen Einwänden vorzubeugen: Dieser Beitrag ist tatsächlich meine persönliche Ansicht, ich wurde dafür nicht von der Redmonder Presseabteilung bezahlt. :D

5

Sonntag, 25. März 2007, 10:55

Problem: Das Spiel(Aufschwung der Hanse) lässt sich gar nicht installieren dadurch das die originale Patrizier 2 CD nicht erkannt wird.
Mögliche Ursache: Die Benutzerkontensteuerung hat die nötigen Administratorrechte verweigert oder Vista hat Probleme mit dem erkennen der CD.
Lösungsansatz: Windows Vista im Safemode(abgesicherter Modus) neustarten um die Sicherheitsmechanismen von Vista zu umgehen, das Spiel Aufschwung der Hanse kann im Safemode ordnungsgemäß installiert werden, und läuft nach einem Neustart von Vista einwandfrei.

:-)
Bin selbst drauf gekommen, konnte gestern nich aufschwung der hanse installieren weil der andauernd meine CDs nicht erkannt hat oder Safedisc abgeschmiert ist.

Josch

Das Gespenst

  • »Josch« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 29. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Juni 2007, 20:17

Merci @ Amselfass

Hallo Amselfass,

ich befasse mich inzwischen auch ernsthaft mit dem Kauf von Vista und musste natürlich erstmal schauen, ob es hier im Forum schon Erfahrungsberichte oder Einschätzungen zu Vista und P2 gibt.

Da war Dein Beitrag natürlich sehr hilfreich.

Merci!! :170: :170: :200:
mach et joot - bess dehmnäx

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juni 2007, 11:46

Aber keine Ursache, ist doch schön, dass mal wieder jemand meinen uralten Thread ausgräbt.

Letztendlich ist alles eine Gewöhnungssache. Ich setze Vista jetzt schon beinahe seit dem Erscheinungsdatum ein und bin nur recht selten auf inkompatible Software gestoßen. Und nach ein paar kleinen "Gimmicks" (Dateisuche im Startmenü und solcher Kleinkram) wird man echt schnell süchtig...

8

Mittwoch, 11. Juli 2007, 13:08

RE: Technische Probleme unter Vista?

Hallo Amselfass,
vielleicht kannst du mir helfen mit meinem Patrizier2!
ich habe bis jetzt vergeblich versucht das spiel unter windows xp und auch unter vista zu installieren! aber jede mühe ist vergeblich!
Für Vista hab ich deine tips probiert aber es nützt nix!
Kannst du mir für beide systeme tips geben wie ich P2 +Addon funktionsfähig bekomme?
MfG

Pinguin

Forumtechniker

  • »Pinguin« ist männlich

Beiträge: 1 765

Dabei seit: 27. April 2005

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Juli 2007, 16:24

Willkommen im Forum, Ramses! :)

Mein Tipp: Versuche, Dein Problem so genau wie möglich zu beschreiben:

Wie stellt sich das Problem dar: Kannst Du die Installation gar nicht erst beginnen oder tritt das Problem während der Installation auf?

Wie sieht gegebenenfalls die Fehlermeldung aus?

Ist die Erscheinung des Problems unter XP und Vista identisch oder gibt es Unterschiede?

Verfügst Du über P2 Geld & Macht und hast das Add-On separat vorliegen oder besitzt Du die P2 Gold-Edition (die beides auf einer einzigen CD vereint)?

10

Mittwoch, 11. Juli 2007, 21:38

Hey Pinguin,
also wenn ich auf Xp P2 +addon installiere und dann starte wird der bildschirm kurzzeitig schwarz und dann endet das program ohne fehlermeldung oder sonsitges! ich habe bereits mit dem Kompatibilitätsassistenten gearbeitet, alles mögliche durchprobiert aber es nützt nix! ich hab schon patches ausprobiert aber die nützen auch nix!
was kann ich da nur tun?
Unter Vista kommt beim starten von p2 die meldung das die "patrizier2.exe" nicht funktioniert! ich habe da den tip von amselfass schon probiert aber es hilft nichts!
Und beim installationsversuch vom addon bei vista kommt beim identifizieren der p2 cd die meldung das es nicht die original cd ist!

Bitte helft mir, würde gern mal wieder patrizier2 spielen
Danke

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juli 2007, 22:44

Zunächst mal ein herzliches Willkommen im Forum! :)

Zunächst mal: Die Goldversion braucht keinen Patch mehr, das AddOn solltest du auf Version 1.1 aktualisieren. Alle anderen Konfigurationen führen unweigerlich zum Absturz!

Hast du versuchsweise das Introduktionsvideo deaktiviert? Der dazugehörige Kommandozeilenparameter ist "/nointro". Auch das Abschalten des Grafikkartentests könnte helfen ("/norescheck"), obwohl ich das ja oben schon geschrieben habe.

Verwendest du den aktuellen Binkplayer?

Ansonsten ermöglicht die Tatsache, dass das Programm auf zwei voneinander unabhängig arbeitenden Betriebssystemen den Start verweigert, auch den Schluss, dass ein hardwarebezogenes Problem vorliegt.

Welche Grafikkarte benutzt du und welcher Treiber ist dafür installiert?

Dirk70

Krämer

Beiträge: 9

Dabei seit: 14. September 2007

Wohnort: Belgien

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. September 2007, 13:58

Spiel Startet unter Vista auch nicht, o.g. Tips bereits probiert

Hallo Allerseits,

vielleicht weiß jemand Rat:

Notebook, Asus, Windows Vista, 2GB, Nvidea Grafik, Patrizier 2 Gold, aktuellster Binkplayer (der geht auch)

Spiel ließ sich problemlos installieren. Grafiktest wurde absolviert.
Beim Spielstart lädt die Binkplayer-Sequenz ohne Probleme. Es kommt auch noch das Fenster, wo man einen Spielstand laden, ein neues Spiel anfangen kann.

Dann wechselt das Notebook zum Desktop und es kommt das Fenster mit "Programm wurde aufgrund eines nicht erkannten Fehlers geschlossen". Problem kann nicht behoben werden und wir melden uns wenn...., blablabla..

og. Tipps probiert, auch Spiel im Sicherheitsmodus installiert und gestartet, mit Adminrechte gestartet, bin Besitzer von der .exe...

Weiß also derzeit keinen Rat.

Wäre dankbar für Hilfe, da PII mein absolutes Lieblingsspiel ist (es ist das einzige, was ich überhaupt spiele....)

Grüße ;(

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 19. September 2007, 22:43

Hallo Dirk,

tja, da kann ich höchstwahrscheinlich (zumindest aus der Ferne) auch nicht helfen. Hast du die Datenausführungsverhinderung für die EXE deaktiviert? Die kann gerade bei älteren Spielen wegen irgendwelcher illegalen Speicherzugriffe gerne mal zuschlagen, der Prozess wird dann gnadenlos abgeschossen.

Eventuell irgendeine Hardware- / Geräteinkompatibilität. Benutzt du die 64-Bit-Fassung von Vista?

Chriss18

Krämer

  • »Chriss18« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 22. Februar 2008, 09:29

hi
ich habe das Problem mit der Patrizier.exe funktioniert nicht mehr, immernoch.
habe auch schon die problemlösung von amselfass versucht.

könnt ihr mir helfen?

hat das spiel vielleicht probleme mit den Intel Core 2 Duo ?

Amselfass

Bürgermeister

  • »Amselfass« ist männlich
  • »Amselfass« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 952

Dabei seit: 8. Juli 2005

Wohnort: Kiel

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 22. Februar 2008, 23:07

Willkommen im Forum!

Zitat

habe auch schon die problemlösung von amselfass versucht.


Welche genau? Es stehen immerhin mehrere Ansätze in diesem Thread. Hast du alle von ihnen ausprobiert?

Wie es sich mit Zweikernprozessoren verhält, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Fakt ist auf jeden Fall, dass die Dinger für den Home-PC-Markt keine Relevanz besaßen, als P2 produziert wurde. Jedoch kann ich mir kaum vorstellen, dass wir hier nicht mindestens ein Mitglied mit Dual-Core-CPU haben, welches keine Probleme mit P2 hat.

Ich selbst muss passen (habe nur einen Einkernprozessor), muss daher die Frage in die Runde weiterreichen. Gibt es hier jemanden mit Dual-Core-CPU, der / die keine Probleme mit P2 hat?

Ist eine Parallelinstallation von z. B. Windows XP oder eine virtuelle Maschine für dich eine Alternative?

Mike Smith

Ratsherr

  • »Mike Smith« ist männlich

Beiträge: 569

Dabei seit: 1. Mai 2011

Wohnort: Klötze

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 23. Februar 2008, 02:55

@Hallo Chriss18,Hallo Amselfass
Ob es nun unbedingt an einem Dual-Core liegt.mmh
Ich selber nutze einen Laptop mit Doppelkern;habe aber bisher keine Probleme offline mit P2 gehabt(XP ist installiert,vorher Vista)
Allerdings hatte es sich in unseren Online Spielen herausgestellt das man einen Kern abschaltet,da wir Probleme mit den Seeschlachten hatten.
Wie man einen Kern abschaltet hier nachzulesen www.P2-online.de unter Hilfe
Gruss Mike
Ädänschenblease ;)


Du möchtest Patrizier online spielen?

Dann melde Dich bei uns unter:

Patrizier.online

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike Smith« (23. Februar 2008, 03:03)


Chriss18

Krämer

  • »Chriss18« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 23. Februar 2008, 13:27

RE: Technische Probleme unter Vista?

hi,
also ich habe die Lösung mit der Patrizier II.exe durchgenommen. und dieser hat nicht funktioniert:
"Problem: Beim Start des Programms erscheint die Meldung "Patrizier 2.exe funktioniert nicht mehr."
Mögliche Ursache: Die Datenausführungsverhinderung hat das Programm geschlossen.
Lösungsansatz: Systemsteuerung --> System --> erweiterte Systemeinstellungen (links) --> "Einstellungen" in der Gruppenbox "Leistung" --> Datenausführungsverhinderung
Hier entweder die obere Checkbox anwählen (unsicherer) oder die Datei "Patrizier 2.exe" (im Installationsverzeichnis) per "Hinzufügen..." in die Ausnahmeliste eintragen.
So lässt es sich in Zukunft vermeiden: Datenausführungsverhinderung nur für erforderliche Systemprogramme und Dienste einschalten."

Jedenfalls lässt sich das Programm starten bis zum Hauptmenü (also auch das Intro funktioniert) Nur wenn ich versuchen will, ein neues Spiel zu starten, dann stürzt das Programm halt ab und sag das die PatrizierII.exe nicht mehr funtioniert.
Ach ja der Grafiktest wird ebenfalls problemlos durchgeführt.

Ich find es nur komisch das bei einigen unter Vista das Spiel funktioniert und bei anderen nicht.
Liegt es vielleicht auch daran, das ich das Spiel von einer ComputerBildSpiele CD installiert habe?

Mike Smith

Ratsherr

  • »Mike Smith« ist männlich

Beiträge: 569

Dabei seit: 1. Mai 2011

Wohnort: Klötze

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 23. Februar 2008, 13:46

@Chriss18
Ich nutze auch die Version von der CBS.Und das Spiel ist auch unter Vista problemlos gelaufen.
Mike
Ädänschenblease ;)


Du möchtest Patrizier online spielen?

Dann melde Dich bei uns unter:

Patrizier.online

Prinz Poldi

Haudegen

  • »Prinz Poldi« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 16. Oktober 2007

Wohnort: Bayern/Oberfranken

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 23. Februar 2008, 14:18

Moin.

Verusch mal P2 im Kompatibilitätsmodus für WinXP SP 2 auszuführen.

Rechtsklick auf die Verknüpfung/Kompatibilität und dann Häkchen bei "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: " setzten und noch WinXP SP 2 auswählen.

So läuft das ganze zumindest bei mir ohne Probleme :)

Chriss18

Krämer

  • »Chriss18« ist männlich

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 24. Februar 2008, 00:23

@ Prinz Poldi habe den KOmpatibilitätsmodus auch schon versucht. Und das nicht nur mit XP SP2 sondern auch mit allen anderen Betriebssystemen. Dennoch funzt es nicht :(

Ich verstehe nicht was an meinem Notebook bzw. an meinem Vista so besonderes ist. Ich meine ich bekomme auch alte Spiele wie STartopia oder Command&Conquer Tiberian sun zum spielen auf Vista.

Aber könnte es vielleicht sogar an dem DirectX10 liegen? Kann es mir nicht vorstellen,a ber ansonsten wüsste ich echt nicht mehr was es noch sein sollte.