Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich
  • »Gesil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juli 2006, 10:46

Abkürzungen und ihre Bedeutung

Da immer wieder Fragen danach auftauchen, hier eine Aufzählung der wichtigsten Begriffe, die im Forum immer wieder abgekürzt verwendet werden.


AH = Arbitrage-Handel: günstiges Einkaufen mit Handelsbonus des Kapitäns, sofortiger Verkauf dieser Waren. Es verbleibt ein Gewinn, ohne dass dabei Waren verbraucht werden müssen.

AS = Arbitrage-Schiff; Schiff oder Konvoi, das/der Arbitragehandel betreibt.

BFG = Bier, Fisch und Getreide (analog im Englischen)

BM = Bürgermeister; Chef der Stadt

C = Contest. C06 bzw. C-06 ist also der Contest 2006.

EK = Einkaufspreis

EM = Eldermann; Chef der Hanse

EW = wahlweise Eisenwaren oder Einwohner. Ergibt sich eigentlich immer aus dem Sinn des Posts (sofern vorhanden)

FH = Fachwerkhaus; Wohnhaus der Armen

GH = Giebelhaus; Wohnhaus der Wohlhabenden

Gs bzw. GS = Goldstück; Hanseatisches Zahlungsmittel

HS = Heimatstadt

KI = Künstliche Intelligenz bzw. Künstlicher Idiot, je nach Verhalten. Bezeichnung für die Computergegner.

KMH = Kaufmannshaus; Wohnhaus der Reichen

KV = Kontorsverwalter, der im Kontor, Button „Bilanz“ eingestellt werden kann. Der KV führt die eingestellten Anweisungen täglich aus, und zwar bevor die Käufe/Verkäufe der Stadtbevölkerung stattfinden.

LF = Landesfürst. Hanseatischer Quälgeist und Müllschlucker.

MK7 = ausgebuxtes System von Arbitrageschiffen, bei dem die Waren, die ein Schiff verkauft, sofort vom nächsten aufgekauft werden. Die Arbitrage findet somit mehrmals pro Tag statt und wirft hohen Gewinn ohne Warenverbrauch ab.

MM = Mittelmeer

NL = Niederlassung. Stadt, die im Rahmen eines EM-Auftrags vom Spieler gegründet werden kann, sofern er weniger als 26 Städte auf seiner Karte hat.

P2 = Patrizier II, weitestgehend identisch mit der englischen Version „Patrician III“

P3 = Wunschdenken vieler P2-Spieler, nämlich der Nachfolger. Da die englische Version von P2 dort P3 heißt, kommte es gelegentlich zu Verwechslungen

PH = Platzhalter. Betrieb oder Haus, so platziert, dass bei der Bauplatzoptimierung die Bildung einer Straße verhindert wird.

PN = wahlweise Persönliche Nachricht oder Piratennest. Letztere befinden sich an jenen Orten eurer Karte, auf denen theoretisch eine Stadt sein könnte (seht ihr im Karteneditor). Piratennester entsenden in mehr oder minder regelmäßigen Abständen Piratenkonvois.

RL = Lagerstadt, von der eine ganze Region innerhalb der Hanse versorgt wird.

S / L bzw. SL = Save/Load. Speichern, bestimmte Aktion durchführen, nochmals speichern und dann vorspulen. Überprüfen, ob das gewünschte Ereignis eingetreten ist. Wenn Ja, mit Save 2 weiter spielen. Wenn Nein, Save 1 laden und nochmals probieren.

VK = Verkaufspreis

WH = Wilde Horden. Söldnerheer, welches gelegentlich eine Stadt belagert und Riesenfreude daran verspürt, Betriebe abzufackeln. Die erste Belagerung der WH wird immer mittels amtlicher Nachricht angekündigt.

ZL = Zentrallager; eine einzige Lagerstadt, von der alle anderen Städte der Hanse versorgt werden


Falls ich einen wichtigen Begriff vergessen habe, gebt bitte Bescheid; ich editiere das dann oben rein. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Nodelescu« (24. Juli 2006, 13:48)


König der Hanse

Großhändler

  • »König der Hanse« ist männlich

Beiträge: 141

Dabei seit: 29. April 2006

Wohnort: Datteln,irgendwo in Nrw

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 22. Juli 2006, 12:56

Also ich glaube du hast da fast alles dabei :)

Jetzt muss ich mir wenigstens die meisten abkürzungen nicht mher merken müssen :giggle:
Lache nie über die Dummheit der anderen.
Sie ist deine Chance.
(Winston Churchill) :help:

Josch

Das Gespenst

  • »Josch« ist männlich

Beiträge: 1 163

Dabei seit: 29. März 2005

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Juli 2006, 15:09

prima Beitrag von Gesil!
mach et joot - bess dehmnäx

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 574

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. Juli 2006, 17:03

Gesil könntest du nicht auch noch allgemeine Abkürzungen wie IMO (in my opinion bzw. meiner Meinung nach) aufnehmen. Ich verstehe nicht alle und muß sonst raten. Bizpro hat mal welche beantwortet in irgendeinem Thread, ich finde sie aber nicht mehr.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

5

Samstag, 22. Juli 2006, 18:15

hier gibts einige:

deutsche
und
englische
Kommt der Jäger auf die Lichtung, droht dem Hasen die Vernichtung.

bizpro

Old Skipper - still on duty!

  • »bizpro« ist männlich
  • »bizpro« wurde gesperrt

Beiträge: 1 841

Dabei seit: 25. August 2005

Wohnort: Langley, BC, Kanada

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 22. Juli 2006, 22:00

post ins englische off-topic "verschoben" [ctrl][v] (mirt uebersetzung)

abkuerzungen sind sehr ueblich in englischen foren
Anyone who has never made a mistake has never tried anything new
Wer niemals einen Fehler gemacht hat, hat noch nie etwas neues probiert Albert Einstein

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »bizpro« (23. Juli 2006, 01:57)


Adalbertus

Chefmathematiker

  • »Adalbertus« ist männlich

Beiträge: 1 229

Dabei seit: 18. Mai 2005

Wohnort: Köln (Exil in Augsburg)

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 22. Juli 2006, 23:03

Ich möchte sehr darum bitten, diejenigen englischen Abkürzungen, die nicht regelmäßig hier gebraucht werden, nur im englischen Teil des Forums zu bringen - und bei bizpro sind auch einige drin, die wohl auch im englischen Teil ziemlich selten sind.
Allgemein möchte ich den Abk. keinen Vorschub leisten - sie sparen die Zeit beim Tippen, die die anderen hinterher wieder beim Rätseln verschleißen.
Man gewöhnt sich an allem. Sogar am Dativ.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich
  • »Gesil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 22. Juli 2006, 23:33

@ bizpro, Adalbertus
Ich will mit meinem Eingangspost ja nur jene Begrifffe erklären, die für dieses Forum spezifisch sind. Sozusagen die Abkürzungen zu unserem Fachjargon. In anderen Foren werden unsere Abkürzungen wie LF, KMH oder NL etwas anderes bedeuten oder gar nicht existieren.

Wer die inzwischen auch bei uns üblichen Abkürzungen wie AFAIR etc. erklärt haben möchte, wird in kürzester Zeit mit Google fündig. (bei LF bezweifle ich, dass die "richtige" Lösung angeboten wird)

9

Samstag, 22. Juli 2006, 23:45

@ bizpro

könnten die deutschen übersetzungen auch dabei?
so manch einem werden nämlich nur die englischen nicht helfen
Kommt der Jäger auf die Lichtung, droht dem Hasen die Vernichtung.

BarcaFan

Großhändler

  • »BarcaFan« ist männlich

Beiträge: 113

Dabei seit: 24. Dezember 2006

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Januar 2007, 14:24

In
Patrizier 2 Forum » Patrizier 2 Gold-Edition / Add-On "Aufschwung der Hanse" » Contest 2007 - Zufriedene Hanse » MM Handel
hat bizpro die MM Städte mit ihren Waren aufgelistet, und dabei hinter jede Stadt HT oder TP geschrieben, was bedeutet das???
(Vllt. kann mir das auch bizpro gleich selbst erklären :D)

?(BarcaFan?(
"Seien wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche!"
Frei nach Che Guevara

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 574

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Januar 2007, 14:37

Diese beiden Abkürzungen sind Englisch. Das eine bedeutet Hafenstadt und das andere Stützpunkt. Bei Hafenstädten können 500 Fass und in Stützpunkten 1000 Fass pro Ware gehandelt werden. (Siehe Tippsammlung ab Seite 47)
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Emerald

Fernkaufmann

  • »Emerald« ist männlich

Beiträge: 320

Dabei seit: 11. März 2006

Wohnort: Wiesbaden

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Januar 2007, 11:45

Might be "Harbour Town" and "Trading Point" :)
Mente et Malleo!

BarcaFan

Großhändler

  • »BarcaFan« ist männlich

Beiträge: 113

Dabei seit: 24. Dezember 2006

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 12. Januar 2007, 23:04

ok, danke, jetzt weiß ich auch endlich den Unterschied zwischen Stützpunkt und Hafenstadt ^^
"Seien wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche!"
Frei nach Che Guevara