Du bist nicht angemeldet.

  • »KaufmannRatzinger« ist männlich
  • »KaufmannRatzinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 13. März 2013

Wohnort: Kirchberg/Sachsen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. März 2013, 23:27

Stadtmauerkosten

Hallo Leute, tolles forum hier. ich spiele seit ca 6 jahren patrizier 2. bin schon 9 mal Ältermann geworden und das beste an Unternehmenswert lag bei fast 2,9 mrd.
ich bin daher keine laie auf dem feld. jedoch habe ich eine frage. auch wenn sich vlt ein paar aufregen des wegen. aber ich hab intensiv im netz nach einer antwort gesucht nie was gefunden. bis heute. das forum hier.


meine frage: ich bin BM in Lübeck, war es schon in Hamburg, Bremen und Köln. Nun bin ich Ältermann und habe vor nach Danzig zu ziehen um diese Stadt zu entwickeln bzw ihr dabei zu helfen. dort ist am 12. April die Entscheidung stadtmauererweiterung. da diese bei der ersten stufe ist und danzig bereits ca 3.400 einwohner hat, wird dieses sichtlich gewilligt. wenn man BM einer stadt ist und als BM die Stadtmauer baut, kann man von den anderen ansässigen Händlern geld für den bau verlangen oder geht dies nicht? weil ich habe zu letzt 1,1 mio Goldstücke in Köln zahlen müssen für die stadtmauer stufe 3.


ich wäre über eine antwort dankbar,


mfg toni

Edit Cete: Von P4 nach P2 verschoben
Man braucht nicht immer den Westwind zum segeln, auf ein Föhn kann da helfen :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cete von Holstein« (13. März 2013, 23:27)


2

Mittwoch, 13. März 2013, 23:55

Moin KaufmannRatzinger,

Herzlich Willkommen im Forum!
Und: "Danke für die Blumen"!

Wüsste nicht, dass man die KI direkt zur Kasse bitten kann (Stichwort: Stadtkasse), mein letztes P2-Spiel ist aber schon etwas angestaubt - meine "Forschungen" konzentrieren sich seit Erscheinen auf P4.

Kennst Du schon unsere Tippsammlung?
Unter Punkt 8.1 ab Seite 149 findest Du dort reichlich Informationen zum Thema Mauerbau, einschließlich einem kleinen Trick, den dritten Ausbau zum Schnäppchenpreis zu erhalten. ;)


Gruß
Cete

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 435

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. März 2013, 08:46

Nein, direkt zur Kasse bitten kann man die Konkurrenz nicht. Wenn du Bürgermeister bist, liegt der Vorteil darin, dass du selber bauen und damit selber bestimmen kannst. Die Baumaterialien werden direkt aus deinem Kontor entnommen, nicht aus der Markthalle der Stadt. Du bekommst die Materialien bezahlt. Das ist gleich, wie in Städten in denen du nicht Bürgermeister bist und in denen du am Mauerbautermin das Material an die Stadt verkaufst. Die Kosten für den Mauerbau werden dann direkt aus der Stadtkasse entnommen. Ist sie gut gefüllt, brauchst du als Bürgermeister nichts zu zahlen. Einzig, wenn sie leer ist und du trotzdem schnell eine Mauer bauen willst, musst du Gold in die Kasse spenden.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

  • »KaufmannRatzinger« ist männlich
  • »KaufmannRatzinger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 13. März 2013

Wohnort: Kirchberg/Sachsen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. März 2013, 20:19

danke für die schnelle antwort :-)
Man braucht nicht immer den Westwind zum segeln, auf ein Föhn kann da helfen :P