Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich
  • »Pieter van Alkmaar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. November 2012, 21:40

Piratennest geplündert, aber als Fernkaufmann ?

Im Jahre des Herrn 1300, an einem grauen Novembertag, auf einer 21-er Karte (ohne Scar.,Eding.,Gron.,Warenstruktur weitestgehend Standard), greift mein Piratenkonvoi Thorn an.Bringe meinen Piraten im Hafen in Position.Der bereits in Thorn stationierte Auslieger zerstört den einzigen Hafenturm.
Nun will ich, entsprechend dem allgemein üblichen Algorithmus, meine einzelnen Konvoischiffe aus den Hafen bugsieren, um dann anschliessend das Orlogschiff nach einem Save folgen zu lassen.

Doch da kommt die Meldung "300 T GS geplündert" und schon bin ich auf der Strategiekarte -obwohl alle meine Schiffe den Hafen Thorn noch nicht verlassen hatten. ?(
Irritiert, liess ich meinen Konvoi nochmal einen Angriff auf Thorn starten.Da kam die Meldung "Stadt wurde schon geplündert" oder so.
Habe dann abgespeichert, dann 6 Tage vorgespult.keine Anklage.

Dann schaue ich auf die Nachrichtentafel : Fernkaufmann P.v.A. hat das PN von XY geplündert/zerstört ? usw.
Dann die 2. Meldung : Piraten haben Thorn geplündert "0" GS.

In meiner gefühlten 100-jährigen P2-Praxis habe ich o.g. Casus noch nicht erlebt. :crazy:
Wenn ich der erste P2-Gamer bin, dem solches widerfahren ist, dann erhoffe ich mir vom allerwertesten Hanserat eine entsprechende Würdigung. :D

Gruss Pieter
_____________________________________________
de omnibus dubitandum

Dr. Nodelescu

Kaffeekater

  • »Dr. Nodelescu« ist männlich

Beiträge: 812

Dabei seit: 30. März 2005

Wohnort: Heilbronn

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. November 2012, 00:08

Ich hab mal etwas Vergleichbares erlebt, als ich mal mit dem Ausliegertrick eine Stadt geplündert habe und während des Kampfes mit dem Auslieger die Stadt verlassen habe.
MCMXCIV - 28. IX.
Gedenket den Schiffbruchsopfern der Estonia!

In der Theorie ein Genie, in der Praxis eine Katastrophe!
Alle Stadtgrundrisse auf einer Seite!

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich
  • »Pieter van Alkmaar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. November 2012, 15:46

Da scheint was dran zu sein!
Als ich am 30.11.1300 das HK Nowgorod geplündert habe, ist mir dasgleiche passiert.

Dabei habe ich als erstes- nach der Turmzerstörung- den Auslieger aus den Hafen segeln lassen.Plötzlich waren wieder alle meine Piraten-Schiffe auf der Strategiekarte vor Nowgorod versammelt, und mir wurde mitgeteilt, dass ich das PN von A.Küfer zerstört/geplündert habe - über 200 T GS.
Auf der Ereignistafel wurde mir dann vom Rat der Stadt N. bescheinigt, dass ich(mein Auslieger) als feige S..vor den Piraten geflohen sei und mir das übel angerechnet wird!

Ist das vielleicht ein neuer Trick ? ?(

Gruss Pieter
_____________________________________________
de omnibus dubitandum

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 249

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. November 2012, 16:12


Auf der Ereignistafel wurde mir dann vom Rat der Stadt N. bescheinigt, dass ich(mein Auslieger) als feige S..vor den Piraten geflohen sei und mir das übel angerechnet wird!

Die Meldung ist Dir aber nicht neu, oder? ?(
Ich lasse immer den Piraten fliehen -> erfolgreiche Verteidigung, Auslieger wird deaktviert -> Pirat greift erneut an und bekommt sofort die Beute. Man muss zwar zeimal wg. Stadtangriff vorspulen, aber hat keine "negative Presse"! ;)

zum ersten Teil kann ich nur sagen, daß mit das neu ist...
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich
  • »Pieter van Alkmaar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. November 2012, 18:42

Zitat von »Pieter van Alkmaar«
Auf der Ereignistafel wurde mir dann vom Rat der Stadt N. bescheinigt, dass ich(mein Auslieger) als feige S..vor den Piraten geflohen sei und mir das übel angerechnet wird!


Die Meldung ist Dir aber nicht neu, oder?


Doch, doch, lieber Dorimil !
Diese Meldung ist mir neu.
Was Du beschreibst und was ich ja auch bisher ausgeführt habe, ist der Standard-Algorithmus.Bei diesem bekommt man ja ein Lob,(erst Piraten raus, dann Auslieger raus) dass man die Piraten vertrieben hat.
Übrigens : Den bösen Brief vom Rat der betr. Stadt erscheint in den "amtlichen Schreiben" und nicht in der Chronik! sorry.In der Chronik erscheint nur die Meldung, das der FK P.v.A. das PN von xy zerstört und geplündert hat.
Beim ersten Auftreten dieser Eigenart (Thorn), habe ich wahrscheinlich unbeabsichtigt den Auslieger als 1. Schiff aus den Hafen auslaufen lassen und mich erst dann um meine Piratenschiffe gekümmert.
Nach dem Hinweis von DR No. habe ich dann bewusst (Nowgorod) den Auslieger als 1. Schiff aus der Hafenkarte fahren lassen.

Und hatte das gleiche Ergebnis, dh.,ohne die von Dir o. beschriebenen Handlungen durchgeführt zu haben, war ich plötzlich auf der Strategiekarte und mein Piratenkonvoi mit der geplünderten Fassware beladen und mein Konto entsprechend aufgefüllt.

Seltsam, aber wahr.
Ich werde weitere Stadtplünderungen durchführen, den "Trick" anwenden und darüber berichten.

Gruss Pieter
___________________________________________
de omnibus dubitandum

cancunia

Ratspräsident

  • »cancunia« ist männlich

Beiträge: 907

Dabei seit: 4. März 2006

Wohnort: Gråsten (Grafenstein - Dänemark)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. November 2012, 21:48

Nun bin ich ja nicht gerade der große Städte Plünderer. Aber habe trotzdem mal jetzt eure Beschreibungen ausprobiert.

Bei mir klappt das mit der Nachricht PN geplündert nicht. Aber nachdem der Hafenturm zerstört ist und ich dann mit meinem Auslieger die Stadt verlasse, dann plündere ich als Pirat die Stadt. Dann ziehe ich es natürlich vor erst als Pirat die Stadt zu verlassen um als "Held" dazustehen. Speichern und dann wieder mit dem Piratenkonvoi angreifen.

Hier muss ich zugeben, dass ich um die Stadtkasse vor den Landesfürsten zu sichern, einfach mit den Auslieger die Stadt verlasse und dann per Autokampf mit meinem Piratenkonvoi die Stadt angreife. Ist der Konvoi stark genug verliert man auch kein Schiff. Klar kann der Konvoi bei 3 Hafentürme unter die 80 Herz kommen. Aber in einer Reparaturstadt ist er dann schnell wieder auf 100. Spart besonders bei 3 Hafentürmen so einiges an Spielzeit.

Werde aber trotzdem nochmal probieren mit dieser Eigenart der PN Plünderung. Bin also gespannt ob ihr da eine generelle Vorgehensweise herausfiltert.

Schön das noch so viele immer noch P2 zocken. :170:
Nicht aufregen, wenn du kein Spaten dabei hast

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 249

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. November 2012, 08:50


Schön das noch so viele immer noch P2 zocken. :170:


das zwa nun nicht gerade, alles "Erinnerungswerte", aber ich habe den Auslieger-Trick schon so häufig angewendet und dabei ist es immer wieder mal vorgekommen, daß Auslieger oder Pirat versehentlich aus dem Bild gesegelt sind, weil ich vergessen habe, rechtzeitig die "Handbremse" anzuziehen. Die "Feigling"-Meldung bekam ich da regelmäßig, aber nie eine PN-Plünderung, sondern immer nur eine normale Stadtplünderung...

Städte mit 3 Hafentürmen lasse ich übrigens in Ruhe...aber am Anfang sind die Städte eh nicht so ausgebaut und später benötige ich die Kohle nicht mehr, da sie nur der Anschubfinanzierung dient.
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

  • »Pieter van Alkmaar« ist männlich
  • »Pieter van Alkmaar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Dabei seit: 3. Dezember 2007

Wohnort: Saxonia magna

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2012, 19:52

Ich werde weitere Stadtplünderungen durchführen, den "Trick" anwenden und darüber berichten.


Den o. beschriebenen Trick, "Auslieger-Trick plus" :D , konnte ich noch einmal realisieren, in London!Dann war Schluss.

Fazit : 1) 3 x Stadtplünderungen wurden vom Programm als Plünderungen von PN des Herrn A. Küfer angezeigt und auch so vom Programm behandelt.Keine Anklagen und meine Anerkennungskurve schoss in die Höhe.Einzige auslösende Aktion war, dass der Auslieger nach der Turmzerstörung als erstes Schiff die Hafenkarte verlassen musste.

2) Meine folgende Stadtplünderungen habe ich nach dem gleichen Muster durchgeführt, also erst den Auslieger raus - vorher kam die Meldung, dass von mir die Stadtverteidigung überwunden und die Stadt um xy GS erleichtert wurde - , kurz vor dem Umschalten auf die Strategiekarte nochmal abgespeichert.Auf der S-Karte ebenfalls abgespeichert, dann 5/6 Tage Vorlauf, usw usf.Algorithmus wie gehabt.Der einzige Unterschied zum bisherigen Prozedere ist, dass beide Einzel-Straftaten- Stadtverteidigung überwinden und Stadtkasse erleichtern- als eine Straftat sich dokumentiert und auch als solche geahndet wird, werden muss! ? (Für eine endgültige Schlussfolgerung sind die vorliegenden Aktionen zu minimal)

Ich rufe in Erinnerung, dass man bisher die Piratenschiffe zuerst aus dem Hafen fahren liess, um dann die Positivmeldung zu bekommen : der tapfere P.v.A. hat die Piraten vertrieben usw.Dann erst kam der Save/Vorlauf usw.Der Plünderungsangriff erfolgte erst danach- also eine zweite Aktion- , mit der möglichen Bestrafung von 17 ? Wochen Handelssperre usw.

Diese Doppelung tritt bei Einsatz des Auslieger-Tricks plus nicht mehr ein . Eine strafbare Aktion - eine potentielle Anklage !
Hmm , ?(

Gruss Pieter
____________________________________________
de omnibus dubitandum

Ähnliche Themen