Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 4. April 2012, 16:59

Bekannte Bugs (Spielfehler) aus "Geld und Macht" ab Urversion (V 1.00)

Hallo zusammen, ich habe daheim noch mein gutes 116-seitiges Patrizier 2 Handbuch, zwar ist alles in Schwarz/Weiß gehalten, dennoch hat man als Leser & P2 Fan stets ein kleines Nachschlagewerk, wenn man spielt und sich nebenbei Infos aneignen will.

Nun habe ich mir die Ursprungsversion Patrizier II Geld und Macht - Version 1.00 installiert und bis gestern Abend wieder mal angespielt. Als ich so gegen ca. 16 Uhr anfing, legte ich als Startstadt Reval fest. nach etwa einer halben Stunde (Realzeit), hatte ich von Anfangs 30k Gold bereits etwa Mitte Juni 50k zusammengekratzt, da man mit Fellen und teils (eher gering) mit Eisenwaren durch die Ostsee schippern kann und überall zumindest Felle los wird, setzte ich die Segel auf nach Danzig, Eisenmangel und sogar Fellmangel wird dort kaum befriedigt, nur selten findet man die KI mal dort etwas verkaufen, sogar Bier kann man dort früh genug in Masse erhalten.

Als ich dort angekommen war wurde kurz der Bildschirm schwarz und ich sah meine Schnigge nicht mehr, ja sogar Reval die ich als Heimatstadt wählte war es nicht mehr, stattdessen war ich plötzlich Bürger von Lübeck mit !9! Schniggen. Ich war sprachlos und traute meinen trüben Augen nicht, welcher Anblick sich mir gerade bot. :eek2:

Ein weiterer mir bekannter Fehler ist es, das man durch Klick auf die Kirche einen Absturz verursachen kann, ob es später behoben wurde kann man ggf. ja noch feststellen. ?(

Dazu kann man also schon sagen, dass es mal gravierende Bugs gab, der eigentliche Grund warum ich allerdings das Spiel rauskramte ist, weil ich das Spiel erneut "kennenlernen" will, das soll sich darin auswirken, das ich vermisste Features im Addon vermisse. Zum Beispiel gibt es zum Kapitel "Kapitän" einiges zu lesen im Handbuch, ich hatte das Handbuch dann mal mit dem des Addon verglichen und stellte zu meinen Bedauern mit Enttäuschung fest, dass das Addon "beschnitten" wurde, nämlich man kann keine Kapitäne abwerben, das Handbuch spiegelt es ja bereits so schön wider, gute Kapitäne findet man nicht in jeder Spelunke, die der eingefleischte Patrizier sofort erblickt, häufig sind auch Flussstädte davon betroffen, keine Kapitäne zu behergen.

Was wisst ihr darüber, konnte man es jemals wirklich versuchen, also Kapitäne der Konkurrenz abzuwerben? Vielleicht hat ja jemand Lust, dazu ein Extra Thema zu eröffnen. Mir kam diese Gelegenheit bisher noch nicht, sollte es tatsächlich funktionieren, wüßte ich gerne wie man solch eine Situation erwirken kann. Außerdem gibt es in der Urversion sogar noch die Großaufträge wie z.B. "

Hier nochmal die Bugs die mir spontan ins Auge fielen:

  • Bug Nr. 1 (Version 1.00) -> Es kann vorkommen, das der Bildschirm schwarz wird und man sich plötzlich in Lübeck wiederfindet, falls man eine andere Stadt gewählt hatte. Die Auswirkung zeigt sich darin, das man nur dort einen Kontor hat und seltsamerweise mit mehreren Schiffen besegnet wird.
  • Bug Nr. 2 (Version 1.00) -> Klickt man auf die Kirche einer Stadt, kann das Spiel plötzlich abstürzen. (Windows meldet sich mit einer Fehlermeldung (ich glaube irgendwas mit Fonts, die nicht geladen werden konnten od. so ähnlich), man muß dann den Taskmanager öffnen und manuell unter "Prozesse" die Patrizier2.exe schließen.)
  • Bug Nr. 3 (Version 1.00) -> Tretet man "seiner" Gilde bei, steht oft eine andere Stadt da, in der man das höchste Ansehen genießt, als die Heimatstadt. (Bug od. Feature?)


Falls ihr die Liste weiterführen wollt, sodass eine Übersicht dafür entsteht, könnt ihr sie ja anhand eurer entdeckten Spielfehler hier mit aufführen.

Hier der Code den ihr auch per Forum nutzen könnt, um die Liste zu erweitern:

Hier klicken für weitere Informationen

Quellcode

1
2
3
4
5
[list]
[*]Bug Nr. 1 (Version 1.00) -> Es kann vorkommen, das der Bildschirm schwarz wird und man sich plötzlich in Lübeck wiederfindet, falls man eine andere Stadt gewählt hatte. Die Auswirkung zeigt sich darin, das man nur dort einen Kontor hat und seltsamerweise mit mehreren Schiffen besegnet wird.
[*]Bug Nr. 2 (Version 1.00) -> Klickt man auf die Kirche einer Stadt, kann das Spiel plötzlich abstürzen. (Windows meldet sich mit einer Fehlermeldung (ich glaube irgendwas mit Fonts, die nicht geladen werden konnten od. so ähnlich), man muß dann den Taskmanager öffnen und manuell unter "Prozesse" die Patrizier2.exe schließen.)
[*]Bug Nr. 3 (Version 1.00) -> Tretet man "seiner" Gilde bei, steht oft eine andere Stadt da, in der man das höchste Ansehen genießt, als die Heimatstadt. (Bug od. Feature?)
[/list]


Leider habe ich davon keine Screenshots gemacht, vielleicht habe ich ja irgendwann nochmal die Gelegenheit, die Bugs zu reproduzieren, hatte es auch nicht abgespeichert, muß ja nicht sein die Bugs auszunutzen. :wave2:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alan Wesker« (4. April 2012, 16:59)


Pinguin

Forumtechniker

  • »Pinguin« ist männlich

Beiträge: 1 755

Dabei seit: 27. April 2005

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. April 2012, 20:15

Nanu, Version 1.00? :kratz:
Das ist aber eine seeeeehr frühe Version, die wohl niemand mehr auf der Rechnung hat.
Schau mal, Alan Wesker, hier findest du den Patch auf v1.3.: Patches für Patrizier 2
Dieser Patch ist für jede "Geld&Macht"-Version ab v1.0 geeignet.
Alleine die dort beschriebenen Veränderungen von 1.2 auf 1.3 machen schon deutlich, dass v1.0 noch eine Reihe von Ecken und Kanten hatte. :)

3

Mittwoch, 4. April 2012, 20:25

Nabend Pinguin und danke für den Link. Ja ich weiß dass die Version ziemlich alt ist, aber ich habe sie bewußt belassen um eben zu verhindern, dass das mögliche Feature "Kapitän abwerben" durch den nächsten Patch ggf. entfernt wird, man weiß ja nie was die Entwickler da so für Änderungen vorgenommen hatten oder? Na wie dem auch sei, ich versuche herauszufinden, ob es wirklich möglich ist, dann poste ich darüber ggf. nochmal darüber. ;)

4

Mittwoch, 4. April 2012, 23:49

Naben zusammen, habe nun auf Version 1.30 aktualisiert, seitdem lassen sich Felle nicht mehr verkaufen. Wenn man z.B. in den Städten der Ostsee Felle verkaufen will, erhält man folgende Meldung.



Uploaded with ImageShack.us

  • Bug Nr. 1 (Version 1.00) -> Es kann vorkommen, das der Bildschirm schwarz wird und man sich plötzlich in Lübeck wiederfindet, falls man eine andere Stadt gewählt hatte. Die Auswirkung zeigt sich darin, das man nur dort einen Kontor hat und seltsamerweise mit mehreren Schiffen besegnet wird.
  • Bug Nr. 2 (Version 1.00) -> Klickt man auf die Kirche einer Stadt, kann das Spiel plötzlich abstürzen. (Windows meldet sich mit einer Fehlermeldung (ich glaube irgendwas mit Fonts, die nicht geladen werden konnten od. so ähnlich), man muß dann den Taskmanager öffnen und manuell unter "Prozesse" die Patrizier2.exe schließen.)
  • Bug Nr. 3 (Version 1.00) -> Tretet man "seiner" Gilde bei, steht oft eine andere Stadt da, in der man das höchste Ansehen genießt, als die Heimatstadt. (Bug od. Feature?)
  • Bug Nr. 4 (Version 1.30) -> Fellverkauf teilweise unmöglich

5

Donnerstag, 5. April 2012, 20:07

Naben zusammen, habe nun auf Version 1.30 aktualisiert, seitdem lassen sich Felle nicht mehr verkaufen. Wenn man z.B. in den Städten der Ostsee Felle verkaufen will, erhält man folgende Meldung.
... habe extra die Patrizier 2 Goldversion doppelt installiert um nach dem "löschen" der zweiten Installation "Geld und Macht" neu installieren zu können ... lol ... spiele seit drei Stunden mit dem Patch 1.3 und verkaufe Felle wo immer es einen Gewinn verspricht ... wo genau soll kein Verkauf möglich sein und warum ist dies vor dir noch Niemandem "aufgefallen"?
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

6

Freitag, 6. April 2012, 14:58

Weiß nicht woran dass liegt, ob der Spielstand einen Bug verschleppt hat, oder was könnte es sonst verursachen? Hatte erst auf Version 1.00 angefangen und später als ich vermögend genug war, hatte ich mir eine Jagdhütte gegönnt. Die Kosten sind eigentlich nichts im Vergleich zum Gewinn dachte ich mir, aber dann verging abrupt der Spielspaß, erst vermutete das es damit zusammenhängt, aber ich gab den Glaube daran schnell wieder auf, weil sich die Situation nicht änderte. X(

Hier mal meine Spielstände, in denen es du ausprobieren kannst. Sobald ich jedenfalls z.B. in Danzig Felle per "Max" verkaufe oder länger gedrückt halte, um den gewünschten Min. Preis zu erreichen, stürzt das Spiel ab.

Ein.rar

7

Freitag, 6. April 2012, 19:18

Deine Spielstände ausprobiert und auch bei mir stürzt das Spiel mit den selben Fehlermeldungen ab. Mein Spiel bleibt dagegen stabil auch wenn ich mehrere Fass Felle nacheinander verkaufe. So ist zu vermuten, dass deine Spielstände einen Fehler haben oder dein Spiel mit Patch nicht in Ordnung ist.
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!