Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im Patrizierforum. Falls dies Dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird Dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest Du Dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um Dich zu registrieren oder informiere Dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Du Dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du Dich hier anmelden.

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1 101

Dienstag, 19. Januar 2010, 07:35

Na dann setz die Segel und stich wieder in See! :]

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 258

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 102

Dienstag, 19. Januar 2010, 09:10

Dann sollte ich auch endlich mal 1401 abschliessen und einreichen. Da ich ebenfalls nicht türkisch baue, haben wir dann doch halbwegs vergleichbare Spiele! ;)
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

Gesil

Große weise Müllhalde

  • »Gesil« ist männlich

Beiträge: 1 994

Dabei seit: 9. Mai 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

1 103

Dienstag, 19. Januar 2010, 11:46

Das ist die richtige Einstellung! :170:

Da mit jan.milli auch ein Nicht-Türke einen Endstand eingereicht hat, kann der ja als Messlatte herangezogen werden. Außerdem sind da auch noch Yola Tengo, x9jaan und andere mit fortgeschrittenen Spielständen dabei, an denen sich Nicht-Türken orientieren können.

Und wie man sieht, ist jan.millis Abstand zu Roland gar nicht mal so groß, gerade mal Tausend Punkte (und Roland gehört nun wirklich zu den Siegesanwärtern und sollte nicht jedermanns Richtwert sein).

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 104

Mittwoch, 27. Januar 2010, 01:49

Aloah

Eine kleine Frage:

Ich habe gerade eben mal die Endlos-Contest Karte angespielt (das P"-feeling ist noch etwas verschüttet, nach der langen Pause). Gefällt mir sehr gut und machte Lust auf mehr. Die ganze Idee ist sehr gelungen - Kompliment an die Erschaffer :170:

Aber großer Schock: bereits am 6. oder 7. 10 1400 beginnt die KI in den Ostseestädten mit dem Setzen von Betrieben (Malmö, Ahus, - evtl. noch mehr!? hab nicht alle Städte abgeklappert). ?(

Ist das a) bekannt und b) so gewollt (durch das verspätete Startsave mit Hungersnöten) ??

Es erscheint mir sehr früh - und eigentlich wollte ich mich mal an einem Vollausbau versuchen. Wenn die Cheater von der KI ähnliche Ambitionen entwickeln.... :eek2: sieht es übel aus.

Sorry - aber ich habe nicht alle Seiten gelesen (falls es dazu bereits Input gibt). Wer zu spät kommt ....... :D

Gruß Sarastro


PS. schön, dass die Community noch lebt :wave2: und sogar an einem neuen Game mitbasteln konnte und auch eifrig hat. Da freut man sich schon im Januar auf Weihnachten :D
äääääääääh Signatur ??

1 105

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:12

@ Sarastro

KI-Betriebe:
Bekannt ja, aber gewollt?
Bei meinem Spiel hab ich zig mal angefangen und es wurden verschiedentlich schnell Betriebe gesetzt mal mehr mal etwas weniger, mal häufiger nebeneinander mal fast gar nicht, so kann durchaus bei zu häufiger Strassenbildung ein neuer Start hilfreich sein. Frühzeitig vorspulen um zu sehen was wird zu erst gesetzt ... zwar wird beim realen Ablauf häufiger die Stadt gewechselt aber man weiss zumindest welche Betriebeart braucht möglichst eine Blockierung.
Womit man ebenso rechnen muss ist frühzeitig KH setzen zu müssen ...
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

1 106

Mittwoch, 27. Januar 2010, 13:24

Da ja die KI bekanntlich beginnt eigene Betriebe zu setzen, wenn sie der Meinung ist, dass an einer Ware Mangel herrscht, kannst du bei diesem Startsave nicht verhindern, dass die KI schon Betriebe setzt bzw. gesetzt hat.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen wurden aber die ersten Betriebe durch die KI so gesetzt, dass sie einem Vollausbau nicht im Wege stehen und später evtl. abgerissen werden können, ohne Bauplatz zu vernichten.

Du solltest also versuchen, so schnell wie möglich, die Baugenehmigungen in allen Städten zu bekommen, um dann die Bauversuche der KI zu unterbinden. Ich hatte am 21.11.1400 alle 40 Kontore gesetzt und konnte von da an aktiv in das Baugeschehen eingreifen.

Um die Bauversuche der KI zu unterbinden spule ich an jedem 1. und 15. jeden Monats immer 20 Tage vor, um bei einem dann folgenden Städterundgang zu sehen, was die KI so anzurichten gedenkt.

Die nötigen Bauvorhaben werden dann natürlich selbst umgesetzt, denn manchmal kommt es vor das die KI bei zwei Mal vorspulen auch an zwei verschiedenen Orten bauen will.

Die größte Schwierigkeit bei dem Versuch, die Bautätigkeit von Beginn an zu kontrollieren, besteht eigentlich im Mangel an Ziegeln, die ja vorher für den Bau der Kontore drauf gegangen sind.

Nach dem Setzen aller Kontore bin ich immer darauf bedacht, sofort eine Versorgung aller Städte zu organisieren, auch wenn da erst mal nur eine Schnigge pro Stadt läuft, die mit einer Standardbeladung unterwegs ist und handelt.

Da diese Städteversorgung eher der Warenverteilung als der Versorgung der Bevölkerung dient, weil ja noch nicht ausreichend Waren vorhanden sind, entsteht ein in dieser Phase des Spiels netter Nebeneffekt: Die Einwohner wandern ab!

Damit läßt dann natürlich auch das Bauverlangen der KI nach und du kannst ganz in Ruhe deine Expansionspläne in die Tat umsetzen! ;)
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 107

Mittwoch, 27. Januar 2010, 15:54

Da wird ein Spiel wie ich es vorhatte ziemlich schwierig.
Es sollte absolut ruhig und friedlich ablaufen - nach dem Motto es kommt wie es kommt (kein Vorspulen z.B. bei Kapitätnen oder Mittelmeer, keine exzessive Piratenjagd, S/L nur bei Bau und Seeschlachten). Quasi P2 for Beginners :D

Dass die KI bauen würde war klar und eigentlich kein Problem - da ich eh nicht türkisch, sondern höchstens in 4,6 oder 8er Blocks bauen wollte.

Allerdings zeigte sich beim "spionieren" gestern, dass Mitte Dezember bereits in den meisten Ostseestädten 3-5 KI-Betriebe stehen.

Alleine zum Setzen der 40 Kontore habe ich beim geplanten Spielstil bis zu 2 Jahre angesetzt - bis dahin hat dann die KI wohl den Ausbau abgeschlossen :rotfl:

Mal schauen ob ich weitermache oder eine meiner alten Karten hervorkrame - 40 Städte wäre natürlich schön....

Vielen Dank für die raschen Antworten! :wave2:
äääääääääh Signatur ??

Yakko

Großhändler

  • »Yakko« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 30. September 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1 108

Mittwoch, 27. Januar 2010, 16:41

Man braucht nur das Startsave laden und sofort in irgendeine Stadt fahren und da steht schon ein Baugerüst der KI. Ist da erst noch vorgespult worden bevor das Startsave angelegt wurde? Wäre es nicht besser gewesen das Save direkt am Anfang zu machen wo es noch nicht unwiederruflich KI-verseucht ist?
Ich finde es ziemlich demotivierend wenn die KI sofort bevor ich auch nur die kleinste Chance habe etwas zu ändern schon überall Gebäude gesetzt hat, ich dann ewig rumteste mit S/L um da wieder rauszukommen und doch keine Chance habe. Genau das hatte mich nämlich auch davon abgehalten da mehr Zeit zu investieren als ich es vor ein paar Monaten angetestet hatte. :(

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

1 109

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:16

Ich verstehe es nicht!
Warum muss fast Jeder, der den Contest spielt, versuchen türkisch zu bauen?
An der Karte/Contest hat man auch dann sehr viel Spaß, wenn man nicht Erster wird. (Und das könnt ihr mir wirklich glauben, ich weiß wo von ich rede... habe den Contest fast 3x komplett gespielt... unfreiwillig!)

Wenn Dem nicht so ist (Stichwort: türkisch), verstehe ich es noch viel weniger. Lasst doch die KI eine handvoll Betriebe setzten, dass macht sie auf anderen Karten genau so. Spätestens nach 2-3 Jahren (selbst als “super friedlicher“ Spieler) kann man die Hanse soweit unter Kontrolle bringen, dass man jeder Zeit “Bauverhinderungsbetriebe“ (was für ein Wort) setzen kann. Dann kann man immer noch überlegen, ob die Weißen stehen bleiben dürfen oder ob man Sie eliminiert.

Übrigens ob und wie viel KI-Betriebe zu Beginn gesetzt werden, ist wie auf jeder anderen Karte/Spiel, nur eine Frage wie schnell du Kontrolle über die Hanse bekommst!


@ Sarastro

Wenn du wirklich einen Vollausbau planst, kann ich dir den Contest nur empfehlen. Auf der einen Seite braucht man für 40 Städte schon viel Sitzfleisch, aber andersherum gesehen hat man durch den Contest-Charakter auch eine bessere Motivation, als wenn man alleine zu Hause spielen würde.

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 578

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

1 110

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:37

Nein es ist nicht vorgespult worden. Das Startdatum ist das Originalstartdatum für 1400.

Zur Erinnerung: Startet man ein Spiel mit Startjahr 1300, beginnt es am 27. Mai 1300. Startet es fünf Jahre später verschiebt sich der Starttermin im Jahr wieder um ein paar Tage auf Anfang Juni. Noch fünf Jahre später (1310) wieder ein paar Tage später und so weiter, so dass in 1400 der Starttermin Ende September ist. Das ist völlig normal.

@ Yakko

Nimms bitte nicht persönlich, aber ich halte es für eine faule Ausrede, das Nichtweiterspielen auf die KI-Betriebe zu schieben. Ist der eigentliche Grund nicht, dass dich P2 vielleicht nicht mehr so reizt, wie noch zum dem Zeitpunkt als es neu war?

Immerhin ist die KI das Element, was P2 von reinen Aufbausimulationen wie Anno unterscheidet. Die Herausforderung bei P2 ist gerade (bzw. soll sein), dass man sich gegen eine Konkurrenz durchsetzen muss. Die KI ist der Punkt, den sich die meisten Forumsuser im Dialog mit Daniel Dumont, dem Chefentwickler des Nachfolgers von P2, jetzt bei Kalypso (hier im Forum als "Daniel van Bergen" auftretend) noch stärker gewünscht haben.

@ Sarastro

Ein Vollausbau dauert, egal bei welcher Spielweise, mindestens ein reales Lebensjahr. Mein Spiel läuft aktuell schon seit 1,5 Jahren, wenn auch mit Unterbrechungen. Ich habe im Mai 2008 damit angefangen und zwar, als der Contest startete.

Da machen die paar KI-Betriebe nicht viel aus.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

1 111

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:56

Zitat

Original von x9jaan


Zur Erinnerung: Startet man ein Spiel mit Startjahr 1300, beginnt es am 27. Mai 1300. ...


... ist ohne Bedeutung aber 1300 startet am 10. Mai ....
Erfolgreiche Händler sind die wahren Piraten!

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 112

Mittwoch, 27. Januar 2010, 20:12

@ X9Jaan

es ist vorgespult worden! - siehe "Chronik": erster Eintrag 4.4.1400 mit Hungersnot in Flensburg.

Ergo - Conteststartdatum ungleich Spielstartdatum (also ca 1/2 Jahr vorgespult - was die starke Aktivität der KI erklären könnte)
---

Ansonsten kann ich eh kein türkisch - also ist mir eine Strasse mehr oder weniger egal. Mich hat aber der Umfang der KI-Aktionen überrascht und auch etwas gestört, da ich nicht absehen kann, wie sich das im Verlauf vieler (Spiel-)Jahre weiterentwickelt und auswirkt. Und 40 oder mehr KI-Betriebe alleine in der Ostsee nach ca. 2 Monaten sind für mich extrem ungewöhnlich.

Wenn ich das Spiel im Contest spiele (was sich anbietet, da er ja "open end" ist) ist eine gewisse Kontrolle über das Geschehen schon wichtig, um ein "akzeptables" Ergebnis abzuliefern.

Gerade dann, wenn man auf die "perfektionierte" Spielweise unserer Superpros bewußt verzichten wollte/will.

Wenn die Karte neben den von mir bewußt gewollten "Beschränkungen" noch zusätzliche Nachteile bietet, laufe ich vielleicht Gefahr im Contest in eine Frust statt Lust Situation zu geraten. Wettbewerb ist eben Wettbewerb (auch wenn die Platzierung nicht alles ist ;))

Deshalb bin ich am Überlegen nach der langen P2-Abstinenz eher ein sogenanntes Feierabendspiel anzufangen und die Contestaktivität noch etwas nach hinten zu verschieben. Die tolle Karte wird aber sicherlich irgendwann gespielt!
äääääääääh Signatur ??

Hopsing

Hansetagspräsident

Beiträge: 1 705

Dabei seit: 30. März 2005

  • Private Nachricht senden

1 113

Mittwoch, 27. Januar 2010, 21:09

Zitat

Original von Yakko
Man braucht nur das Startsave laden und sofort in irgendeine Stadt fahren und da steht schon ein Baugerüst der KI. Ist da erst noch vorgespult worden bevor das Startsave angelegt wurde? Wäre es nicht besser gewesen das Save direkt am Anfang zu machen wo es noch nicht unwiederruflich KI-verseucht ist?
Ich finde es ziemlich demotivierend wenn die KI sofort bevor ich auch nur die kleinste Chance habe etwas zu ändern schon überall Gebäude gesetzt hat, ich dann ewig rumteste mit S/L um da wieder rauszukommen und doch keine Chance habe. Genau das hatte mich nämlich auch davon abgehalten da mehr Zeit zu investieren als ich es vor ein paar Monaten angetestet hatte. :(


Bevor du hier große Töne spuckst, solltest du dir die Mühe machen und das Startsave mal richtig ansehen, dann wirst du feststellen, dass es keine 20 Betriebe sind, die die KI schon gesetzt hat. Du hast also im Idealfall noch mehr als 16.000 mal die Möglichkeit, selbst einen Betrieb zu setzen!

Wenn dich das schon umhaut, ist es wohl besser du suchst dir ein anderes Spiel aus, in dem du dich verwirklichen kannst.

Ich habe bisher noch von Niemanden, auch nicht von den Türken, gehört, dass die paar Betriebe in irgend einer Weise beim Vollausbau stören würden. Natürlich habe ich das auch selbst ausprobiert.

Wer das Spiel kennt, der hat auch kein Problem damit, dass das Save vorgespult wurde. Immer nur 1300 anzufangen, das ist demotivierend!
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Sessels zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen ... !!!

x9jaan

Administrator

  • »x9jaan« ist männlich

Beiträge: 3 578

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Schnellmannshausen

  • Private Nachricht senden

1 114

Mittwoch, 27. Januar 2010, 21:15

@ Gehtnix

recht hast du. Man startet 1300 immer am 10.05. und man startet 1400 immer am 27.09. Daher wohl die Verwechslung.

@ Sarastro

Und es ist nicht vorgespult worden! Diese Chronikeinträge gibt es auch bei Spielen mit Startjahr 1300. Das liegt daran, dass das Programm den 1.1. eines Jahres als Starttermin fest einprogramiert hat und die Statistiken immer ab dem 1.1. laufen. D.h. die KI-Händler haben immer, egal ob man 1300 oder 1450 startet einen kleinen Vorsprung, wenn du es so ausdrücken willst. Aber: es ist nicht vorgespult worden.

Was deine Contestteilnahme betrifft, so hast du recht. Es sollte dir Spaß bereiten. Sonst wird es eh nichts. Das war auch die Aussage jan.millis und ist auch meine.
Die Schatzkarten als *-zip-Datei.

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 115

Mittwoch, 27. Januar 2010, 22:00

OK - das mit den versetzten Anfangsdaten wusste ich nicht - :O

Habe bisher immer 1300 angefangen - um mein eigenes Jahrhundert zu gestalten :D

Deshalb hat mich auch die aktive KI so überrascht und dann wohl falsche Befürchtungen geweckt hinsichtlich ihrer weiteren Aktivität und Entwicklung. Man lernt doch nie aus...

Dann werde ich wohl nochmal schauen müssen, was so geht - vllt gibt es ja doch noch einen Späteinsteiger zum Contest 8)
äääääääääh Signatur ??

Yakko

Großhändler

  • »Yakko« ist männlich

Beiträge: 139

Dabei seit: 30. September 2009

Wohnort: Deutschland

  • Private Nachricht senden

1 116

Donnerstag, 28. Januar 2010, 01:25

Hmm ich muss irgendwie versehentlich ein wunden Punkt getroffen haben. :eek2:
Weis nicht was so schlimm ist wenn ich schreibe das ich auch(nicht nur) wegen diesem hinterherrennen hinter der KI nicht die Lust hatte mitzumachen nachdem schon jemand anderes geschrieben hatte das er da ein ähnliches Problem sieht. Das es viel Zeit kostet ist dann die andere Sache. Wobei ich den Contest an sich natürlich schon eine tolle Sache finde, sonst hätte ich mir ja damals garnicht erst das Save runtergeladen.
Die KI in P2 ist aber auch nicht wirklich spannend/schlau und da ich das weis finde ich es nicht so toll wenn sie planlos irgendwas in den Weg setzt und versuche meistens das irgendwie zu verhindern, was wieder zu ewigem probieren mit S/L führt das mir garkeinen Spaß macht und viel RL Zeit extra kostet. Ich mag es viel lieber wenn das Spiel großteils normal läuft und ich nicht bei allem 5x neu laden muss. Wobei ich doch wohl nicht die einzige Person bin die zu viel S/L nervt? Deswegen seh ich auch kein Grund mir zu sagen das ich überhaupt kein P2 mehr spielen dürfte, auch wenn ich ein bischen zu perfektionistisch bin mit den KI-Bauten.
Genau die Sache hält mich leider nur immer davon ab mal einen Spielstand zuende zu spielen, deswegen bewundere ich auch die Leute die ein Totalausbau zuende bringen. Irgendwann passiert bei mir immer irgendwas im Spiel und ich müsste x Ingame-Wochen verwerfen und dann bin ich zu demotiviert um das nochmal zu machen. Einige Wochen später grabe ich P2 dann aber doch wieder aus und fang dann dummerweise wieder ein neues Spiel an obwohl das alte im großen und ganzen gut lief und schon viel weiter war. Atm auch wieder(nur zur Abwechslung G&M statt AO) und diesmal versuche ich gerade es zu ignorieren wenn die KI irgendwas baut, allerdings geht es nicht so schnell voran weil ich auch keine Schiffe kapere um das S/L zu vermeiden und ich auch ohne Arbitrage spiele.

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 117

Donnerstag, 28. Januar 2010, 07:23

@Yakko

Ich spiele begeistert P2 seit dem Erscheinen (noch ohne Add-On) und hatte viel Spaß dabei. Nach Jahren bin ich dann auf diesen Haufen „Bekloppter“, „Halbverrückter“ und „Wahnsinniger“ gestoßen, die ein „uraltes“ Spiel bis an die Grenze ausreizen – und nach 10 Jahren immer noch etwas entdecken. Das mag die Perspektive etwas verändert haben. Nichtsdestotrotz ist die Community eine der besten, nettesten und hilfsbereitesten, die ich im Laufe der Jahre kennen gelernt habe und meinen Spielen hat es auch etwas gebracht – auch wenn manchmal der „brummelnde Seebär“ herausgehängt wird ( :trink2: nichts für ungut, Hopsing :wech: )

@Topic
Zu meiner und vielleicht auch Deiner Beruhigung sei gesagt, dass die Aktivität der KI nur in den ersten Monaten so stark ist. Ich habe das Spiel gestern bei der Arbeit mal im Hintergrund vorlaufen lassen – ohne Aktivität. Beim Abfahren der Hanse (ich glaub 1408/09) war kaum mehr Weißes zu sehen als bei meiner ersten Erfahrung. Die Spieler haben das oben ja auch bestätigt. Ich habe da die Aktivität der KI einfach überschätzt – war wohl noch zu sehr auf die (spiel)intelligenteren Online-Gegner de letzten Zeit gepolt. :kratz:

So langsam finde ich mich nach 3 Jahren Pause aber wieder rein und es kribbelt immer mehr im Contest mit zuspielen.

Klar wird man gegen die Perfektionisten nicht bestehen können, ohne auf gleichem Niveau zu arbeiten. Diese Diskussion gab es auch schon 2006 – bei meiner ersten Teilnahme. Und da ging es noch um Bevölkerungs-/Unternehmenswert-Maximierung. Aber einige der weniger „Perfekten“ standen trotzdem ziemlich weit oben (darunter ich bis zu meinem durchs RL erzwungenem abrupten Abbruch des Spiels)

Ich habe die 37 Seiten nicht gelesen – aber es gab mit Sicherheit auch hier Antworten auf die Frage, wie weit man ohne „türkisch, etc“ kommen könnte/kann.

Nach neuesten Überlegungen meinerseits, ist die Chance gar nicht so übel – falls ich richtig liege.

Zum Beispiel:

Da nur volle Tausend pro Schicht gepunktet werden, gibt es einen Spielraum von ca. 3*999 Einwohner pro Stadt respektive knapp 120.000 Einwohner insgesamt. Da kann man schon eine Strasse mehr oder weniger in Kauf nehmen.

Selbst mit relativ unkomplizierten Bautechniken (6er, 8er oder angefangenen Endlosreihen) kommt man auf erkleckliche Einwohnerzahlen. In Verbindung mit perfekt austarierter Bedarfsproduktion und entsprechender Logistik dürfte das eine Menge Punkte bringen.

Zumindest im Vergleich mit „Teilzeit“-Türken, die die letzten Punkte nicht so gut erreichen, könnte man so Chancen haben.

Ich habe es zwar nicht durchgerechnet, aber 1 Punkt für Arme vs. 3 bzw. 5 für Wohlhabende/Reiche gibt bei vergleichbaren Stadtgrößen auch Spielraum – es sei denn der Wettbewerber heißt Roland, Hopsing oder ....oder....

Da es auch kein Zieljahr (im Spiel und RL) gibt – kann man nach meinem jetzigen Wissensstand wohl auch ohne Piraterie, türkisch, exzessiver Jagd und ohne große S/L-Orgien dafür RL-zeitsparend etwas erreichen – einfache Arbitrage mit einem Schiff und Ugh!´s Preisrahmen geht immer.

Ich werde es jedenfalls versuchen – Dank an die „Aufmunterer“ über mir. :wave:
äääääääääh Signatur ??

Dorimil

Eldermann

  • »Dorimil« ist männlich

Beiträge: 3 258

Dabei seit: 25. Juli 2005

Wohnort: Speckgürtel von Hamburg

  • Private Nachricht senden

1 118

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:11

Ich habe gestern auch seit Wochen/Monaten mal wieder mein Contestspiel angefasst. Zwr nichts weltbewegendes gemacht und nur zwei ingame-Tage gespielt. Aber es war das erste Mal auf einem 24"Monitor mit FullHD-Auflösung! :eek2: Die erste ingame Aktion war der Versuch mit dem Mausrad rauszuscrollen! :D
Ich bin ernsthaft am überlegen, fürs P2-Spielen meinen alte 19er Röhre zu reaktivieren, die noch in der Ecke steht. Da sieht die höchste Auflösung wenigstens noch vernünftig aus.

Und was mich angeht: Es wird interessant zu sehen, wo ich mit Blockbauweise (6er und 8er) landen werde. Eventuell ist die ein oder andere Endlosreihe drin. Ziel ist es mehr "anzukommen", sprich meinen ersten Totalausbau zu schaffen. Da ist Durchhaltevermögen gefragt! :O
Dorimil

Lebe jeden Tag, als wäre es Dein letzter!

jan.milli

Ratsherr

  • »jan.milli« ist männlich

Beiträge: 573

Dabei seit: 6. Mai 2008

Wohnort: Hansestadt Greifswald

  • Private Nachricht senden

1 119

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:11

@ Sarastro

:170: finde ich Klasse!

Zitat

Ich habe die 37 Seiten nicht gelesen – aber es gab mit Sicherheit auch hier Antworten auf die Frage, wie weit man ohne „türkisch, etc“ kommen könnte/kann

Ja, gab es. Aber nachdem es jetzt Endstände gibt, relativieren Die sich! ;)

Zitat

Selbst mit relativ unkomplizierten Bautechniken (6er, 8er oder angefangenen Endlosreihen) kommt man auf erkleckliche Einwohnerzahlen. In Verbindung mit perfekt austarierter Bedarfsproduktion und entsprechender Logistik dürfte das eine Menge Punkte bringen.

Ich denke mal in Blockbauweise (6er/8er) sind so um die 1.300.000 + EW drin, bei Endlosbaureihen so um die 1.500.000 + EW und bei Mischung aus türkisch / Endlos so um die 1.600.000 + EW. Je nachdem wieviel türkisch gebaut wird. Wieviel ein reiner Türke am Ende so schafft, siehst du an Rolands Endsave (2.000.000 +).

Das aller Wichtigste aber, um am Ende recht weit oben zu stehen, wird wohl das eigene Durchhaltevermögen sein!

Sarastro

Kaufmann

  • »Sarastro« ist männlich

Beiträge: 177

Dabei seit: 3. Dezember 2005

Wohnort: Soest

  • Private Nachricht senden

1 120

Donnerstag, 28. Januar 2010, 13:19

Der Worte sind genug gewechselt,

also lasset Taten folgen!

So oder ähnlich heißt es im Sprichwort.

Und deshalb habe ich in der laufenden Mittagspause das Contestspiel eröffnet und mich in meinem Profil der passenden Benutzergruppe angeschlossen.

Bis zu ersten Save wird es aber sicher noch etwas dauern – ich muss mich erst einspielen. Und dann schau´n wir mal was hinten rauskommt. :D

In diesem Sinne

Gruß

Sarastro

@Dorimil

Zitat


Die erste ingame Aktion war der Versuch mit dem Mausrad rauszuscrollen! :D

Da bist Du nicht alleine :rotfl:
äääääääääh Signatur ??